Mittwoch, 30. Oktober 2013

Mandarinen Kokos Gugelhupf

  

Zutaten:

-250 g Butter
-200 g Zucker
-1 Pck. Vanillezucker
-4 getrennte Eier
-250 g Mehl
-1 Pck. Backpulver
-100 g Kokosraspel
-125 ml Kokosmilch
-1 Pck. Orangenaroma
- 1 EL Rum
-300g Mandarinen

Zum Verzieren: Je nach Wunsch mit Mandarinenspalten, Kokosraspeln oder wie auf dem Bild Zuckerblüten....

Die Butter mit Zucker, Vanillezucker, Rum und Orangenaroma schaumig schlagen. Dotter nach und nach einrühren, Kokosmilch unterrühren, Eiklar zu Schnee schlagen. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und mit den Kokosflocken vermengen, abwechselnd mit dem Eischnee unter den Teig heben. Zuletzt die Mandarinenspalten in den Teig geben.
Den Teig in eine gefettete bemehlte Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 180°C 50–60 Minuten backen. Nach ca. dreiviertel der Backzeit den Kuchen mit Folie abdecken.

Den Gugelhupf auskühlen lassen und verzieren.
Falls Kinder mitessen kann man den Rum auch gut weglassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!