Dienstag, 9. Juli 2013

Apfelschmarrn


Die meisten von euch kennen sicher Kaiserschmarrn, eigentlich bin ich nicht so der Mehlspeisenliebhaber, daher hab ich es mal mit diesem Apfelschmarrn versucht und hier kommt das Rezept...


Zutaten:
6 getrennte Eier
160 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
250 ml Milch
120 g Mehl
2 Pck. Puddingpulver Vanille
1/2 TL Zimt
Rosinen, wer sie mag
60 g Butter (für die Pfanne)
400g Äpfel

Zubereitung:
Äpfel schälen und raspeln (hab ich mit dem QuickChef von Tupper gemacht). Eidotter mit Zucker cremig rühren, dann Salz, Zimt, Mehl, Puddingpulver, Vanillezucker, evtl. Rosinen und Milch einrühren. Aus dem Eiklar festen Schnee schlagen, diesen dann leicht unter den Teig heben.Teig auf 2-3 Portionen herausbacken. Dazu in einer großen, beschichteten Pfanne Butter erhitzen, Teig hineingießen  – anbacken lassen und dann den Teig auseinander reißen und unter mehrmaligem Wenden und Zerpflücken des Teiges schön braun fertig backen und warm stellen, bis der gesamte Teig verarbeitet ist.

Mit Puderzucker servieren oder Kompott oder Fruchtsoße....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!