Montag, 8. April 2013

Osterlämmer...

Heute möchte ich noch meine Osterlämmerrezepte einstellen, um dann hoffentlich auch noch bald vom 3. Geburtstag meines kleinen Schatzes berichten zu können.

Da ich dieses Jahr keine Lust auf trockenen Biskuit hatte, habe ich drei neue Rezepte ausprobiert und zudem zu meinen zwei vorhandenen Formen noch eine neue 3 D Form von Dr. Oekter dazu gekauft.

Das ist sie, Lena Lamm :-)



Eins hab ich dann in meiner Form von Kaiser gebacken, das ist Lemmi.

  

Die vordere Lena Lamm wurde nach einem Rezept von Dr. Oetker gebacken und hat mich eigentlich am meisten überzeugt. Ein feiner Rührteig mit Zitronenaroma, das Rezept findet ihr auf der Dr. Oetker-Seite.

Das dunkle hintere Lamm ist mit Kokos und Schokolade, das war leider relativ trocken und muss schnell gegessen werden:
 
Kokosschaf
50 g zartbitter Schokolade
Bounty je 30 g
100 g weiche Butter oder Margarine
1 Pck. Vanillinzucker
100 g Zucker
Eier
170 g Mehl
1 TL Kakaopulver
1 1/2 TL Backpulver
2 EL Milch
100 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
40 g Kokosraspel


Schokolade im Wasserbad schmelzen, Bounty klein schneiden. Fett, Vanillinzucker und Zucker cremig rühren. Eier einzeln einrühren. Geschmolzene Schokolade zugeben. Mehl, Backpulver und Kakao mischen, abwechselnd mit der Milch unterrühren. Bounty-Stückchen unterheben.
Teig in einen gefettete, mit Mehl ausgestreute Lammform (0,7 l) füllen. Lamm im vorgeheizten Backofen bei 175°C 35-40 Minuten backen. Lamm aus dem Backofen nehmen, nach ca. 15 Minuten aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Lemmi war auch ein Rührteig, nach einem Rezept, das ich auf einer Osterseite gefunden habe. Das war auch nicht schlecht, allerdings schmeckte mir das Zitronenaroma bei dem Dr. Oetker-Lamm noch besser.

Natürlich kann man das Lamm beliebig verzieren mit Zitronenguss, Schokoladenguss, nur Puderzucker (mein Favorit, das ist nicht ganz so süß), Kokosraspeln und und und. Außerdem natürlich Glöckchen um den Hals hängen oder eben die typischen Osterfahnen rein stecken. Hier kann man die zur Osterzeit in jedem Schreibwarenladen in unterschiedlichen Ausführungen kaufen oder natürlich auch selbst machen.

Kommentare:

  1. Mensch, Du warst aber fleißig, toll sehen deine Lämmer aus !
    GlG
    Yvi

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, nur noch 18 Tage bis zur Hochzeit ???? Der Cowndown läuft :)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!