Mittwoch, 27. März 2013

[Mamawichtelgruppe] Bücherwichteln

Für März hatte ich mich bei der Mamawichtelgruppe unter anderem für das Bücherwichteln angemeldet. Es blieb einem selbst überlassen ob man sich ein Buch für die Kids oder für sich selbst wünscht. Ich hatte mich selbst eingetragen, denn mein Mäusekind ist mit Lesestoff wirklich gut ausgestattet :-) Diesmal hab ich es auch nicht versäumt ein Bild von dem zu machen, das ich weggeschickt habe.

Leider gab es bisher wieder keine Rückmeldung, angekommen ist es wohl aber ob das Buch gefällt weiß ich nicht. Das finde ich schon ein wenig schade an der Gruppe, dass ich kaum Feedback bekomme. Ich schaue mir jetzt noch die beiden Aprilwichteleien an für die ich mich gemeldet habe (Spielplatz und Dekowichtel) und dann entscheide ich ob ich weiter dabei bleiben möchte.

Die Auflagen waren ein Buch für den zu Beschenkenden auszusuchen, Mindestwert 3 Euro.
Ich durfte für ein kleines zweijähriges Mädchen etwas aussuchen und habe "Bodobär zu Hause" ausgewählt.


Ich hatte mich für ein Buch für mich eingetragen, mit Vorliebe Thriller, Krimi und historisches und als Autor Andrea Schacht und Ulrike Schweikert genannt. Grundsätzlich lese ich gern Andrea Schacht, nur ist dieses Buch "Zauberkatze" eher ein Liebesroman, was jetzt nicht so mein Ding ist. Lesen werde ich es aber wohl trotzdem, mal sehen...


1 Kommentar:

  1. ich wünsche dir schon mal ein frohes osterfest mit deinen lieben, viel spass beim eier suchen :)
    gglg

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!