Freitag, 4. Januar 2013

Früchtecake nach A. Schuhbeck


Zutaten für eine Kastenform:
  • -125g Orangeat
  • -125g kandierte Früchte (Früchtemix)
  • -180g weiche Butter
  • -180g Zucker
  • -1 Prise Salz
  • -1/2 Vanilleschote
  • -4 Eigelb
  • -50 ml zimmerwarme Milch
  • -4 Eiweiße
  • -300g Mehl
  • -1 El Backpulver
  • -60g Rosinen
  • -Butter für die Form
  • -2cl Rum
  • -2cl Orangenlikör

1. Das Orangeat und die kandierten Früchte klein hacken.

2. Butter mit 80g Zucker, salz und dem ausgekratzten Vanillemark schaumig schlagen. Eigelb und Milch hinzufügen. Eiweiß mit weiteren 80g Zucker zu festem Schnee schlagen, Mehl und Backpulver sieben.

3. Eiweiß abwechselnd mit Mehl und Früchten, Orangeat und Rosinen unter die Buttermasse heben. Backofen auf 170 Grad vorheizen.

4. Eine Kastenform mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Die Masse einfüllen und etwa 1 Stunde backen. Etwas abkühlen lassen und aus der Form stürzen.

5. 100 ml Wasser mit restlichem Zucker und ausgekratzter Vanilleschote unter Rühren aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Rum und Orangenlikör hinzufügen, Vanilleschote entfernen. Den Früchtecake damit tränken.

Meine Änderungen :-) :
Ich habe statt Orangeat und Rosinen nur Früchtemix genommen (ich habs nicht so mit Orangeat und Rosinen mag ich gar nicht), also 300g Früchtemix.
Zum Tränken hab ich nur Orangenlikör genommen, dafür doppelt soviel, Rum ist vom Geschmack her eher nicht so meins.

Das Rezept ist aus dem Buch "Alfons Schuhbecks beste Plätzchen"

Kommentare:

  1. Hey Andrea, Liebes,

    danke für Deinen tollen Kommentar, hab mich sehr gefreut. Hoffe Du bist gut ins neue Jahr gekommen?! Dir Alles LIEBE für 2013.
    Du, ich wollt Dir noch erzählen, dass ich ONE MOMENT ( auf ihrem Blog ) nochmal angeschrieben habe, per Kommentar, was denn nu mit meinem Wichtelpacket ist, ob es heil angekommen ist... KEINE REAKTION :( find ich irgendwie schad...alle haben ausgepackt und präsentiert und von ihr hört man nix. Es scheint ihr aber wohl gut zu gehen, sonst würde sie ja nicht hin und wieder ein Lebzeichen per Blogbeitrag geben. In dem Päckchen waren tolle Sachen wie LCN Handcreme, gebrannte Mandeln, 2 Flaschen ihres lieblings Sirups wie angegeben, Rentierfutter ( so Schokokugeln ) und ein Tütchen Macarons. Weiß also nicht, was an dem Päckchen vielleicht nicht so toll war ...denn wenn man sich nicht meldet, gehe davon aus, es hat nicht den Geschmack getroffen oder oder oder... ist schon blöde wenn ich mir Gedanken machen muss... nun, meinen Kommentar den ich vor ca. 4 Tagen geschickt habe, hat sie auch noch nicht freigeschaltet. Darf ich angepisst sein ? Sorry, bin ja sonst nicht so hart, aber Du sollst wissen, ich bin eine ehrliche Haut, ich habe mein Päckchen am 3. Dez. versandt. Sie muss es bekommen haben.

    Liebste Grüße
    Yvi

    AntwortenLöschen
  2. lecker!
    ich wünsche dir ein schönes wochenende. gglg!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Yvi, ich schreib dir eine E-Mail wegen dem Wichtelpäckchen!

    Ich wünsch dir auch ein schönes Wochenende Shadown Light, ich hoffe es regnet bei euch nicht soviel wie bei uns.
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Danke für Deine Email, Andrea:-*
    Hier regnet es auch und es ist zudem noch windig.
    Hab ein schönes Wochenende.

    LG

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!