Samstag, 12. Januar 2013

Douglas BoB Januar

Hier kommt meine Douglas BoB des Monats Januar. Irgendwie hatte ich mir diesmal mehr erhofft, mehr Deko-Kosmetik und mehr Düfte, die alte Leiher eben, sorry ;-)
Leider war wieder sehr viel Pflege dabei, diesmal auch das Hauptprodukt. Es ist halt immer schade, wenn dann der Kosmetikschrank mit Pflege gefüllt wird, die ich nie benutze.

Das Hauptprodukt diesmal (hier links im Bild zu sehen):
-Von Anatomicals "the hottie tottie is never spotty"
Es handelt sich um eine mattierende und feuchtigkeitsspendende Hautcreme.
Wenn es das halten würde was es verspricht und ich es vertragen würde.... Kostenpunkt 5,95 Euro

-und das dazu passende Augengel "no old bags allowed"
"kühlend und glättend" Kostenpunkt 4,95 Euro


Dazu ausgesucht habe ich mir:

-LCN Spa White Tea Handcreme
Grundsätzlich kann ich kleine Handcremes immer brauchen, ob für die Küche, für die Handtasche, ganz egal. Ich hatte zwar schon mal eine von LCN deren Duft mir gar nicht gefallen hat (Argan). Diese hier riecht auch sehr intensiv, erinnert mich an Sonnenöl, ich konnte den Duft trotz Versiegelung deutlich wahrnehmen. Ich bin mal gespannt wie sich dieser dann auf der Haut entwickelt.

-Alterna Plumping Strand Expand Föhnlotion
Eine verdickende Föhnlotion, die auch die Haarfarbe schützt. Nach dem teuren Friseurbesuch ganz passend und die Bewertungen sind auch nicht schlecht. Preistechnisch aber für mich wohl kein Nachkaufprodukt.

-Isadora Dynamic Lash Growth Serum
Das Serum unterstützt das natürliche Wachstum der Wimpern. Das könnte ich schon brauchen, ob es klappt und ob ich es vertrage muss ich erstmal testen.

-Benefit "They`re real" Mascara
Was muss man mehr sagen, Benefit, Mascara, passt!

Fazit: 
Grundsätzlich bin ich nicht unzufrieden, denn es wird immer mal Pflege dabei sein, damit muss ich natürlich rechnen. Es ist halt für mich so schade, wenn ich es dann nicht nutze und es auch nicht anderweitig irgendwo sinnvoll unterbringen kann. Diese Creme hat mich neugierig gemacht und ich werde sie wohl mal testen und hoffen, dass meine Haut sie mag. Ansonsten bin ich mit den ausgewählten Proben auch ganz zufrieden. Es ist immer noch besser die Sachen selbst auszuwählen, dann bin ich wenigstens selber schuld :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!