Freitag, 30. November 2012

Mein eigenes Parfüm


Zur Adventszeit und dem nahenden Weihnachtsfest gibts ja nun wieder jede Menge Gutscheine und Sonderaktionen von Myparfum.de und da dachte ich mir jetzt kommt mein Bericht darüber gerade recht, vor allem für diejenigen die vielleicht noch mit dem Gedanken spielen Gutscheine dafür zu verschenken.

Schon lange hatte mich ein Einkauf bei MyParfum gereizt, allerdings war es mir immer zu teuer und dann geisterte irgendwann im Sommer ein Bloggergutschein durchs Netz und da habe ich dann auch zugeschlagen. Ich brauchte auch noch ein Geburtstagsgeschenk für meine Mutter und so habe ich sowohl einen Gutschein, als auch ein Parfüm für mich bestellt und den Bloggergutschein zusätzlich eingesetzt. Mit diesem konnte man sich zu einem späteren Zeitpunkt ein weiteres Parfüm kostenlos bestellen.

Zuerst war ich ein bisschen verunsichert ob das auch wirklich was wird. Schließlich denke ich nicht, dass jeder eine Nase dafür hat und vor allem kann man sich hier ja nur auf die Duftbeschreibungen verlassen. Leider war meine anfängliche Skepsis berechtigt und die Kombi meiner beiden Lieblingsdüfte (Orchidee und Lotus) war ein absoluter Kopfschmerzverursacher.

Hier die Beschreibung:

Londonderry Dreams  
"Eine blumige und frische Begegnung. Orchidee und asiatischer Lotus verschmelzen zu einem unwiderstehlichen Elixier. Ein Duft, der anmutig und feminin auftritt. Ein karibisches Flair der verlockenden Exotin."

Der Duft war nur absolut nicht meins und die Beschreibungen klingen alle immer sehr schön, so dass man denkt, das kann doch nur gut sein. Viel zu süß und zu schwer und alles in allem hab ich 30 Minuten nach dem ersten Aufsprühen alles wieder abwaschen müssen.

Schade, dachte ich mir, vermutlich ein Anfängerfehler, ich hab ja noch den zweiten kostenlosen Versuch. Diesmal wollte ich etwas fruchtiges und dazu auch noch ein wenig Kühle und Frische. Darum habe ich mich dann dafür entschieden:

Spanish Dreams  
"Eine fruchtige und kühle Duftverbindung. Erdiges Vetiver und andalusische Orange entfesseln eine unvergleichliche Magie. Ein Duft, der lebendig und exquisit auftritt. Ein unwiderstehlicher Duft, der die Sinne verwöhnt."

Als Inhaltsstoffen hatte ich Andalusische Orange, Erdiges Vetiver und Kalabrische Bergamotte gewählt.
Dieser Duft war nicht schlecht und man konnte ihn auch tragen, nett würde ich sagen aber da hab ich schon in der Drogerie für 10 Euro bessere Düfte gefunden. Also letztlich wieder eine Enttäuschung.

Nach den beiden Fehlschlägen war meine Mutter dann schon ein wenig verunsichert wofür sie ihren Gutschein einlösen sollte und wartete auch eine Weile damit. 
In der Zwischenzeit hat MyParfum.de die Homepage komplett umgeworfen und neu gestaltet, leider viel unübersichtlicher wie ich finde. Wir hatten uns entschieden einen Duft zu nehmen den ich auf einer Werbekarte als Duftempfehlung zum Proberiechen bei meiner Bestellung erhalten hatte, der sagte uns beiden soweit zu. Es war eine Mischung aus Vetiver, Ananas und weißem Jasmin. 
Leider war es eine langwierige Prozedur, denn nach der Homepageumstellung war eine Mischung dieses Duftes nicht mehr möglich. Entnervt haben wir uns dann doch für etwas anderes entschieden und einen der bereits fertig zusammengestellten Düfte genommen. Dann konnte ich allerdings den Gutscheincode nicht mehr anwenden, was vermutlich auch mit der Homepageumstellung zusammen hing, ich bekam ständig eine Fehlermeldung. Nach Rücksprache mit MyParfum bekam ich dann einen anderen Gutscheincode, der dann zur Entschuldigung nochmal aufgestockt wurde und so bestellten wir dann das Geschenk für meine Mutter. 
Dieser Duft erwies sich als der Beste von allen, allerdings auch kein echter Wow-Duft, sondern wieder ein "ja, kann man benutzen, muss man aber nicht".

Fazit:
Also für mich ist MyParfum leider nichts. Ich bin von meinen beiden Düften nicht überzeugt und hab sie seit dem ersten Test kein einziges Mal benutzt. Wenn man dann den Preis bedenkt und dass es sowohl in der Drogerie bessere Düfte gibt, als auch, dass ich meinen "All time favorite" Duft von Armani im Sonderangebot schon mal für 25 Euro ergattern kann, einfach keine Alternative für mich. Ich kaufe meine Düfte weiterhin lieber fertig in Drogerie oder Parfümerie.

Habt ihr schon mal bei MyParfum.de bestellt und wart ihr zufrieden??

1 Kommentar:

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!