Mittwoch, 10. Oktober 2012

Mützenkauf - eine Herausforderung

Wie jedes Jahr ist der Mützenkauf eine Herausforderung. Nicht nur, dass sie meiner Maus gefallen muss, ich habe ein Größenproblem. Meist ist es genau so, dass die Mützen die gefallen zu klein sind und die Anderen einfach schon für größere Kinder gedacht sind.
Faktisch hat das Mäusekind einen Kopfumfang von 52 cm, dann kommen aber noch die wuschligen Haare dazu und sie mag es nicht wenn die Mütze zu fest am Kopf sitzt. Zu locker soll sie aber auch nicht sein und zubinden geht ja gleich gar nicht.
Also hab ich mich entschieden, selbst etwas zu nähen und ein super süßes E-Book bei Dawanda gefunden.

Da ich mich aber nicht gleich zum erstenmal darauf stürzen und dann evtl. scheitern wollte, habe ich einfach einen der neuen Jerseystoffe einer Dawanda Bestellung (dazu folgt auch noch ein Post) genommen und probegenäht.
Das ist dabei heraus gekommen:


Die kleine Maus trägt sie gern die Mütze und ich bin soweit auch zufrieden, vor allem hab ich nun schon etwas Ahnung wie die neue Mütze ausfallen muss.


Mittlerweile konnte ich noch eine passende Hello Kitty Mütze ergattern, die zeige ich dann demnächst...

1 Kommentar:

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!