Montag, 17. September 2012

Portoerhöhungen bei der Post

Wer wie ich viel schreibt oder auch allgemein viel verschickt, wird ab 01.01.2013 von einer Portoerhöhung betroffen sein. Auf der Seite der Deutschen Post habe ich bisher nichts darüber entdecken können, allerdings wird diese Nachricht bereits anderweitig verbreitet.
Für einen Standardbrief wird nun von 0,55 € auf 0,58 € erhöht, Postkarten, Kompakt und Großbriefe sollen hierbei gleich bleiben.
Beim Maxibrief (bis 1000g) ist eine Erhöhung von 2,20 € auf 2,40 € geplant.
Auch im Bereich Bücher- sowie Warensendungen ist mit Verteuerungen zu rechnen, um wieviel genau scheint dabei noch nicht festzustehen.
Der Kompatkbrief ins Ausland (bis zu 50g) wird von 1,45 € auf 1,50 € erhöht.

Es ist hier immer die Rede von der ersten Preiserhöhung seit 15 Jahren, was so nicht ganz stimmt. Zumindest ins Ausland wurde das Porto ja schon mal umgestellt, im Januar 2011 war das und damals hatte ich darüber auch berichtet. Es wurde nicht mehr zwischen "europaweitem Porto" und der Welt unterschieden, sondern für alles was ins Ausland ging musste mehr bezahlt werden.

Ein Grund sei wohl die Stagnation der Anzahl der Briefe die verschickt werden, da viel häufiger E-Mails und SMS genutzt werden und die Post nun stärker ihren E-Post-Brief vorantreiben möchte.
Im Durchschnitt steigt also das Porto pro Haushalt um 0,09 € im Monat laut einem Artikel bei "Die Welt". Das wird wohl bei den Haushalten so sein die kaum noch schreiben oder etwas verschicken. Bei mir kommt da mit diversen Büchersendungen und immer noch ein paar sehr treuen Brieffreunden doch etwas mehr zusammen. Denn ich schreibe immer noch gern einen altmodischen Brief und kann mir eine Konversation dieser Art per E-Mail nicht vorstellen.

Außerdem hieß es, wolle man so die Qualität der Deutschen Post sichern. Dann frag ich mich nur was aus unserem Postboten wird, der hier regelmäßig die falsche Post einwirft...

Quelle: z.B. Die Welt

Kommentare:

  1. oh man :( ich verschicke auch öfter... das find ich ja echt doo*** :(
    danke fürs vorwarnen !
    und danke für deinen lieben kommentar :)))

    AntwortenLöschen
  2. och nö :( Das finde ich jetzt aber nicht gut :(

    AntwortenLöschen
  3. na prima. Ich verkaufe und kaufe oft Sachen übers Internet und verschicke auch oft Postkarten. Finde ich gar nicht gut.
    Und was bitte soll dieser krumme Betrag von 0,58€? Das gibt ja n Spaß am Briefmarkenautomaten.. -.-

    AntwortenLöschen
  4. Der Betrag ist echt doof. Allerdings soll es wieder 0,03 € Briefmarken zum Aufstocken geben.
    Ich hasse diese Briefmarkenautomaten, da kauf ich nur im Notfall.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!