Dienstag, 31. Juli 2012

Griechisches Kräuterhähnchen



Zutaten:
-600g Hähnchenbrustfilet
-2 EL Zitronensaft
-1 Bund Frühlingszwiebeln
-4 Tomaten
-100g Oliven
-150 ml Geflügelfond im Glas
-60 ml Sahne
-2-3 TL griechische Gewürze

Zubereitung:

Frühlingszwiebeln waschen und putzen, in Ringe schneiden. Fleisch in Streifen schneiden, würzen. Tomaten waschen und klein schneiden. Das Fleisch in heißem Öl braten, Zwiebeln, Tomaten und Oliven dazugeben und mitdünsten. Fond, Sahne und Zitronensaft dazugeben. Gewürze dazugeben und ca. 5 Min. schmoren lassen.
Fertig, geht schnell und schmeckt echt gut.

Im Rezept heißt es schwarze Oliven, ich mag die Grünen lieber, daher hab ich die verwendet. Auch einen Geflügelfond gab`s keinen, daher hab ich einfach meine normale Suppenbrühe genommen, das hat auch gut geschmeckt. 

Kommentare:

  1. Hihi, die Fußballerkroketten hatten wir auch letztens *gg*

    AntwortenLöschen
  2. Anfangs fand ich sie ganz witzig, jetzt bin ich froh, dass das die Letzten waren. *g*

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!