Dienstag, 31. Juli 2012

Ekiem feiert Bloggeburtstag



1 Jahr gibts jetzt den Blog von Ekiem und aus diesem Anlaß veranstaltet sie ein ganz tolles Gewinnspiel, bei den vielen schönen Preisen wusste ich erst gar nicht welches Bild ich hier einstellen soll und hab dann einfach das Erste genommen :-)
Teilnehmen könnt ihr noch bis zum 01.09. um 23:59 Uhr und zwar hier.

Viel Glück!!

Griechisches Kräuterhähnchen



Zutaten:
-600g Hähnchenbrustfilet
-2 EL Zitronensaft
-1 Bund Frühlingszwiebeln
-4 Tomaten
-100g Oliven
-150 ml Geflügelfond im Glas
-60 ml Sahne
-2-3 TL griechische Gewürze

Zubereitung:

Frühlingszwiebeln waschen und putzen, in Ringe schneiden. Fleisch in Streifen schneiden, würzen. Tomaten waschen und klein schneiden. Das Fleisch in heißem Öl braten, Zwiebeln, Tomaten und Oliven dazugeben und mitdünsten. Fond, Sahne und Zitronensaft dazugeben. Gewürze dazugeben und ca. 5 Min. schmoren lassen.
Fertig, geht schnell und schmeckt echt gut.

Im Rezept heißt es schwarze Oliven, ich mag die Grünen lieber, daher hab ich die verwendet. Auch einen Geflügelfond gab`s keinen, daher hab ich einfach meine normale Suppenbrühe genommen, das hat auch gut geschmeckt. 

Montag, 30. Juli 2012

Peinlich, peinlich....

...oh man da hab ich doch glatt den Bloggeburtstag am 08.07. übersehen, über 3 Jahre gibts meinen Blog nun schon und so möchte ich das nun nachholen und mit euch feiern.
Dazu gibts natürlich ein kleines Gewinnspiel. Ein klein wenig müsst ihr euch allerdings gedulden. Daher, dass das jetzt leider so plötzlich für mich kommt *g* muss ich noch einen schönen Preis für euch aussuchen.

Sonntag, 29. Juli 2012

Rückruf Sophie la Girafe


Diesmal möchte ich wieder von einem Rückruf berichten, vor allem weil er uns selbst betrifft und ich weiß, dass dieses Produkt sehr beliebt ist.
Ich selbst hatte als Kind so eine Giraffe und sie heiß und innig geliebt, daher hab ich mich sehr gefreut als ich Sophie fand und erfuhr, dass sie ein absolutes Lieblingsprodukt bei Babys ist.

Sie wurde nun zurück gerufen und das obwohl bereits seit über einem halben Jahr durch Ökotest bekannt war, dass die Giraffe und auch ihre erhältlichen Freunde nicht verkehrsfähig sind. Es wurden nitrosierbare Amine gefunden, die den in Deutschland erlaubten Grenzwert um fast das 18-fache übersteigen. Diese werden im Magen in hochgradig krebserzeugende Nitrosamine umgewandelt.

Hier findet ihr den Bericht und auch Möglichkeiten die Produkte umzutauschen => *klick*
Es gibt wohl bestimmte Chargennummern die am linken, inneren Vorderbein der Giraffe zu finden sind.
Eine Chargennummer ist auf unserer Giraffe leider keine zu finden, das scheint auch häufig üblich wie ich herausgefunden habe. Ich werde sie daher entsorgen und auch keine Neue mehr kaufen.
Die Produkte die nach März 2012 hergestellt wurden solllen anscheinend unbedenklich sein.

Unsere wurde ja bereits Anfang 2010 gekauft. Ich bin wirklich enttäuscht, da für diese Giraffe besonders mit Unbedenklichkeit (Naturkautschuk und Lebensmittelfarbe) geworben wird. Der Klassiker seit 50 Jahren in Frankreich.

Auszug von cleankids:
"Der So’Pure Beißring und Sophies Freund Chan waren laut ÖKO-TEST-Untersuchungen vom März diesen Jahres ebenfalls zu hoch mit nitrosierbaren Aminen belastet und nicht verkehrsfähig. Denn es ist wissenschaftlich erwiesen, dass sich nitrosierbare Amine in hochgradig krebserzeugende Nitrosamine umwandeln können, wenn sie in den Magen gelangen – wovon auszugehen ist, weil Sophie ausdrücklich als Spielzeug empfohlen wird, auf dem Babys kauen können. Zudem ist die Giraffe laut Hersteller “wie gemacht, um die wunden Stellen zu lindern, wenn das Baby Zähnchen bekommt”."

Ebenfalls dazu findet ihr einen Artikel bei Wikipedia.

Schaut vorbei auf der Seite von cleankids, sehr informativ und es gibt auch einen Mailservice, so ist man immer auf dem neuesten Stand.

Freitag, 27. Juli 2012

Brille online kaufen - Brillen.de



Vor kurzem wollte ich mir mal wieder eine neue Brille zulegen und bin durch Zufall auf den Service von Brillen.de gestoßen. Die Seite ist übersichtlich eingerichtet und man findet sich schnell zurecht, so hab ich mich ein wenig umgesehen.

Es ist allerdings gar nicht so einfach sich zu entscheiden bei so viel Auswahl. Es stehen aber viele Auswahlhilfen zur Verfügung und so kann man zum Beispiel beim Brillenkonfigurator schon mal nach bestimmten Farben, Brillenformen und Materialien suchen und so schon mal seine Wünsche einschränken.



 Die richtige Brille

Ganz toll finde ich die Möglichkeit ein eigenes Foto von sich hochladen zu können. Auch wenn mein Bild wohl etwas breit war (kein normales Passbild) konnte man sich sehr gut vorstellen wie die Brille später im eigenen Gesicht aussieht. Das hat mir bei meiner Entscheidung ungemein geholfen.
Wer kein Foto hat, kann sich auch ein Model aussuchen mit ähnlicher Gesichtsform.

Natürlich gibts im Angebot auch Gleitsichtbrillen und Kontaktlinsen. Zudem kann man dann auch nach speziellen Herrenbrillen suchen, wobei es eine große Auswahl an Unisex-Fassungen gibt, die sowohl von Frau als auch Mann getragen werden kann.

Infos zu
Zahlungsarten
Versandkosten und Lieferzeiten
findet ihr unter den Links.


Im Preis inbegriffen ist immer folgendes:
  • Inklusive Einstärkengläser
  • Ein hochwertiges Brillengestell
  • Leichte Kunststoffgläser
  • Individuell geschliffen
  • Super-Entspiegelung
  • Extra gehärtet
  • inkl. Clean Coat
  • Brillenetui und Putztuch
  • Rückgaberecht**
  • Kratzschutz-Beschichtung

Das Bestellen geht ganz einfach, wenn man sich für eine Fassung entschieden hat, gibt man seine Werte ein, wählt die gewünschten Gläser und eventuell eine Tönung. Hier findet man auch eine Zusatzinformation, wie breit und hoch die ganze Fassung und die Gläser sind und zusätzlich noch die Bügellänge.












































































































































































Meine Wahl fiel schließlich auf diese Fassung:

Ich hab mich für die Brille "Jonas" entschieden, eine Fassung die von Damen und Herren getragen werden kann und als "besonders glanzvoll" beschrieben wird. Ich trage fast nur Metallfassungen, wollte diesmal aber eine halbrand mit einer etwas auffälligeren Gläserform.


Ich habe am 17.07. bei Brillen.de online bestellt und am 26.07. wurde die Brille von UPS geliefert.


  

Mir gefiel die Brille auf Anhieb, sie ist auch wirklich hochwertig und die Fassung überzeugt durch solide Qualität. Auch wenn sie nicht angepasst wurde, gab es keine Probleme beim ersten Aufsetzen. Auch die Gläser passen wunderbar, ich bin sehr zufrieden.

Unten seht ihr die Brille nochmal im mitgelieferten Etui:

  


Kaufempfehlung, echt super

Freitags-Füller #174

 
1. Mir gefällt es sehr an einem warmen Sommerabend mit einem Glas Wein auf dem Balkon zu sitzen.
2. Ich liebe Käse vom Grill.
3. Die Auswahl an schönen Orchideen ist so groß, dass ich mich kaum entscheiden kann.
4. Ich werd mir wohl einen neuen Zahnarzt suchen müssen, meiner ist umgezogen.
5. Die Sommerferien haben für mich derzeit wenig Bedeutung, da sie uns nicht wirklich betreffen.
6. Der Gedanke an meine neue Kam Snap Zange erfreut mich sehr :-).
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Kind das hoffentlich nicht das Bett verlässt (wir haben die Schlupfsprossen raus genommen), morgen habe ich ein bisschen Schmuck basteln geplant und Sonntag möchte ich abends Pizza essen gehen!

Mittwoch, 25. Juli 2012

Tangle Teezer


Wir haben ihn noch schon ein Weilchen daheim den Tangle Teezer Flower Pot, bestellt über Amazon für 16,50 Euro. Diese Version erschien mir für ein Kind am passendsten und am handlichsten. Die rein pinke Blume war mir dann doch zu "pink" *g*
Die Form hat dem Mäusekind schon mal sehr gut gefallen und er wurde gleich ausgiebig getestet. Der Papa hat dann das Blumentöpfchen fälschlicherweise gleich beim Planschen zweckentfremdet, woher hätte er auch wissen sollen was das für ein Ding ist ;-) Aber das schon mal vorweg eine Aufbewahrung von Haarutensilien und ähnlichem ist wohl eher nur bei größeren Kindern und Erwachsenen möglich. Bei uns fliegt das Ganze immer irgendwo in der Wohnung rum, bevorzugt getrennt.
Grundsätzlich ist der Tangle Teezer nicht schlecht und bei meinen Haaren auch absolut super.
Bei meiner kleinen Maus mit ihren Locken, die über Nacht auch gern mal zusammenfilzen nur bedingt nutzbar. Man muss trotzdem sehr vorsichtig sein wenn man die einzelnen Nester auskämmt und anfangs verwende ich nach wie vor lieber die Bürste. Das Mäusekind versucht sich aber gern selbst zu kämmen. Einfach weil die Bürste so süß aussieht. Also eine absolute Lösung für unser Haarproblem bei der kleinen Maus ist es leider nicht, aber eine schöne Ergänzung und ansonsten eben auch für Mamis Haare nutzbar.

Dienstag, 24. Juli 2012

Die Orchideen blühen



Ich liebe meine Orchideen, es ist immer wieder schön wenn viele kleine Knopsen zu imposanten Blüten werden. Hier sind 4 von meinen insgesamt 7 Stück zu sehen.

Wieder ein Award für mich :-)



Ich hab von Kathi und Ninchen einen Award bekommen, vielen Dank dafür!!

"Sinn und Zweck dieses Awards ist es, Bloggerneulingen die Chance zu geben, sich bekannt zu machen. Es ist schwer, sich in der Unmenge von Weblogs hervorzutun und zu etablieren. Eine regelmäßige Leserschaft ist wichtig, um in den Tiefen des Word Wide Webs wahrgenommen zu werden. Das wissen wir alle und deswegen soll der Award an Blogger verliehen werden, die einen selbst inspirieren und weniger als 200 regelmäßige Leser in ihrer Mitgliederliste eingetragen haben. Jeder, der einen Award erhalten hat, kann seine Freude an 5 weitere Blogger weiter geben, die die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen."

Ich geb den Award weiter an:

-QueenofSmile

-Haruka

-Verzaubereien

-Buntes Dasein

und Freche Finger

Sonntag, 22. Juli 2012

Wundertüte von Rock-it-Baby

Vor kurzem bin ich in einer Frauenzeitschrift auf einen kleinen Hinweis aufmerksam geworden. Ganz klein am unteren Rand einer Seite, unter "Schon gehört", wurde Werbung gemacht für Rock-it-baby und zwar speziell für eine Wundertüte gefüllt mit Accessoires. Ich kann Wundertüten und Überraschungspäckchen leider immer nur schwer widerstehen (darum wichtle ich wohl auch so gern :-) und so besuchte ich die Homepage und sah mir das Wundertütenangebot an.
Eine Wundertüte kostet 20 Euro plus Versand und man hat die Wahl zwischen 4 verschiedenen Versionen..


Ich entschied mich für die Version "Schneeweißchen" und war sehr gespannt was mich erwarten würde. Zunächst lag der Rechnung dieser niedliche Bogen eines Anziehpüppchen aus Papier bei. Ach das erinnert mich an meine Kindheit und allein deswegen hab ich mich schon sehr gefreut :-)

So sieht die Wundertüte von außen aus, eine rosa Papiertüte mit weißer Schleife.

Und das war der Inhalt:


Natürlich alles in weiß, wie es auch zu erwarten war. Es war eine Postkarte und ein Kugelschreiber dabei. Zudem eine kleine weiße Rock-it-Baby Utensilientasche, hier wird der Preis allein schon mit 12,50 Euro im Shop angegeben. Ein Haarreif mit einer Plastikblume und dann noch der Spitzenschal mit Blumenmuster und einer kleiner Blumenhaarspange. Hierbei ist leider im Shop nichts zu finden gewesen, was den Wert der Dinge im Einzelnen zeigt.
Nur den Haarreif find ich ein wenig kitschig, sowas trage ich eigentlich nicht, aber vielleicht wird sich das Mäusekind mal dafür erwärmen. Ansonsten gefallen mir die Sachen wirklich sehr gut, ich wäre jetzt auch tierisch gespannt was sich hinter den anderen Thematiken für die Wundertüte verbirgt.
Sollte ich irgendwann mal heiraten (was allerdings nicht geplant ist), dann hätte ich schon einige weiße Accessoires *g*
Wie gefällt euch der Inhalt??

Freitag, 20. Juli 2012

Freitags-Füller #173

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Wann wird endlich auch mal der Letzte verstehen, dass jedes Kind anders ist?
2. An die ersten lustigen Sätze meiner Maus werde ich mich noch lange erinnern.
3. Ich könnte mal wieder ausschlafen, nur das Mäusekind weckt mich immer auf ;-).
4. Ein paar Seiten lesen geht abends immer, egal wie müde ich bin..
5. Zum ersten Mal nach der Krankheit mit dem Mäusekind wieder draußen gewesen, endlich ist sie wieder fit.
6. Mein Rezept für einen Früchtekuchen vom Blech kam sehr gut an und ist besonders saftig.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Badewanne :-), morgen habe ich einen Besuch bei meinen Eltern geplant und Sonntag möchte ich raus in die hoffentlich sonnige Natur!

Schmuckbastelei


Jetzt kann ich auch noch meine letzten Schmuckbasteleien zeigen. Zwei der Sachen wurden verschenkt, daher konnte ich sie noch nicht zeigen, ich wollte ja nichts vorweg nehmen.
Die grüne Kette ist jetzt bei Yvi, sie war im Wichtelpaket und die blaue Kette hat meine Mama zum Geburtstag bekommen.
Das Armband und die Ohrringe hab ich noch zu Hause. Die Ohrringe sind aber nur ein Prototyp, das war so eine plötzliche Eingebung, eigentlich hatte ich gar nicht alles Nötige da und hab improvisiert.

Donnerstag, 19. Juli 2012

Blogger Box - Anmeldefrist wurde verlängert


Das Banner hatte ich bereits in der Sidebar verlinkt, aber bisher noch nichts dazu geschrieben. Ich war bei der letzten Aktion dieser Art bereits dabei und ich hatte großes Glück und eine ganz liebe Box bekommen, dieses Jahr bin ich nicht weniger gespannt. Jetzt wurde die Blogger Box Anmeldefrist verlängert, noch bis 21.07.2012 könnt ihr euch anmelden, entweder bei Tink oder Miyuu, dort findet ihr auch alle relevanten Infos.

Montag, 16. Juli 2012

[TAG] 2 Fragen und 5 Antworten

Ich wurde getagged und zwar von Kathi und Ninchen und heute schaff ich es endlich die zwei Fragen zu beantworten:

Was wolltest du haben/machen als du noch klein warst bzw. was hast du gedacht?
-Ein eigenes Pferd
-Ich wollte damals unbedingt in ein Internat, weil die Hanni und Nanni Bücher so toll waren
-Ich dachte wenn man erwachsen ist und sein eigenes Geld verdient ist man frei und kann tun und lassen was man will
-Ich wollte zu Weihnachten so gern die Barbieskihütte mit Kakaobar
(dafür hab ich aber noch Blizzard mit Schlitten, den erbt meine Kleine mal :-))
-Ich liebte es damals schon mich in der Phantasiewelt der Bücher zu verlieren

Was möchtest du haben/machen wenn du mal alt bist?
-Ich würde gern noch einige Länder bereisen
-Eine eigene kleine Bibliothek mit Leseecke
-Ein oder zwei Enkelkinder :-)
-Ich hab zu meiner Mutter immer gesagt wir enden mal in Florida, Cocktail schlürfend an einem Pool mit rosa Plastikflamingos und lila gefärbten Turmfrisuren :-))
-Gesund altern (oder zumindest nicht noch kränker werden :-))

Ich tagge:
Queenofsmile
Megana
Yvis own world
Tink
Ela 

Würde mich freuen wenn ihr auch mitmacht, ich fand es ganz witzig und gar nicht so einfach die beiden Fragen zu beantworten, die ersten drei Punkte waren noch ganz einfach, aber dann ...

Urlaubsmitbringsel von Mallorca

Ich kann euch dieses Jahr keinen Urlaubsbericht bieten, wir waren nicht groß weg, den ein oder anderen Ausflug möchte ich noch einstellen. Daher zeige ich euch heute die tollen Mitbringsel meiner Eltern von Mallorca.
Auf dem rechten Bild die Sachen für unser Mäusekind, der aufblasbare Flieger kam sehr gut an :-)
Links die Mitbringsel für mich...


Sonntag, 15. Juli 2012

Italienischer Fleischtopf




Zutaten:
1 Zwiebel
1 grüne Paprika
1 Dose Tomaten
2 TL Tomatenmark
5 EL Weißwein
150 ml Gemüsebrühe
1/4 TL Pizza-Gewürz
300 g mageres Schweinefleisch


Zubereitung:
Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Zwiebel und Paprika waschen und klein schneiden. Das Gemüse kurz in heißem Öl andünsten, Tomatenmark, Tomaten, Gemüsebrühe und Weißwein dazu geben, abschmecken.
Schnitzel in Streifen schneiden, salzen und pfeffern und anschließend in der Pfanne anbraten. Fleisch in eine Auflaufform (mit Deckel) geben, die Gemüse-Tomatensoße darauf verteilen und geschlossen ca. 30 Minuten schmoren lassen.
Dann mit Nudeln und eventuell etwas Petersilie anrichten.

Gewinnspiel bei Phönix aus Ostfriesland



Und nochmal ein Geburtstagsgewinnspiel zu 2 Jahren und zwar bei Phönix aus Ostfriesland.
Es gibt drei wirklich tolle Preise und ich wollte einfach nochmal mein Glück versuchen.
Teilnehmen könnt ihr bis zum 15.08. um 23:59 Uhr und zwar hier.

Viel Glück!

Freitag, 13. Juli 2012

Freitags-Füller #172

 6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Thema Nr. 1 diese Woche war zweifelsfrei unser krankes Mäusekind.
2. Was ist heuzutage schon noch unbedenklich.
3. Gestern hätte ich fast schon wieder etwas online geshoppt, aber erfolgreich stark geblieben.
4. Ich hoffe auf einige unbeschwerte Tage nächste Woche.
5. Es würde helfen, wenn ich endlich sicher wüsste was meine Kleine hat.
6. Ein Minilautsprecher für meinen I-Pod war der letzte Einkauf bei Amazon.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Entspannung (hoffentlich), morgen habe ich bisher nichts geplant und Sonntag möchte ich vorläufig auch nichts bestimmtes machen, das hängt alles von unserer Kleinen ab!

Donnerstag, 12. Juli 2012

Geburtstagsgewinnspiel bei Flower Cupcake



Zum 2. Bloggeburtstag gibts bei Flower Cupcake ein wirklich super Gewinnspiel, schaut doch mal vorbei. Teilnehmen könnt ihr bis zum 29.07.2012 um 20 Uhr.
Ich wünsch euch viel Glück!!

Mittwoch, 11. Juli 2012

Soda Stream und Brita Wasserfilter




Schon lange wollte ich mir einen Wassersprudler zulegen und als letztens am Wochenende die Getränkevorräte wieder knapp wurden, hab ich es endlich in die Tat umgesetzt. Wir haben uns aufgrund der vielen positiven Bewertungen für einen Soda Stream entschieden.
Der kostet eigentlich derzeit aktuell 59,95 Euro, wir konnten aber bei Saturn ein Sonderangebot für 39,95 Euro ergattern und daher war auch noch ein Brita Wasserfilter drin, der kostete 19,95 Euro inkl. 3 Kartuschen.
Mit dabei ist also das Soda Stream Gerät, zwei Plastikflaschen und ein 60 L Kohlensäure Zylinder.
Das Ganze klappt gut und ist wirklich einfach. Bisher hab ich noch nicht so ganz die richtige Menge an Kohlensäure raus, außerdem hab ich gelesen sobald der Zylinder leerer wird, muss man auch öfter sprudeln um einen richtigen Kohlensäuregehalt zu bekommen. Ich trinke Sprudelwasser wenn dann schon mit vollem Kohlensäuregehalt oder lieber gleich stilles Wasser, so halb halb das mag ich nicht.
Ich bin jetzt sehr gespannt wie sich das Gerät weiter machen wird, momentan nutze ich es täglich.
Sirup habe ich mir auch zugelegt, wobei ich auch schon ganz normalen Sirup aus dem Supermarkt getestet habe und das geht natürlich auch. Allerdings mische ich es erst im Glas, was genauso geht, auch wenns vielleicht etwas umständlicher ist. Die Flaschen sollte man weder mit Spülmittel reinigen, noch sind sie für die Spülmaschine geeignet, da will ich dann eigentlich nichts klebriges in der Flasche haben.

Gekauft habe ich jetzt vorerst mal eine Testpackung mit 7 verschiedenen kleinen Probepackungen, einmal Roter Beeren Mix und Orange Natural.

Bisher getestet:
-Waldmeister: Ich mag es, ich liebe aber auch Waldmeister. Mein Schatz mag es nicht, dafür trinkt ihn mein Mäusekind. Also für uns ein Nachkaufprodukt. Er ist zwar süß aber wenn man ihn sparsam verwendet nicht schlecht. Auch sinnvoll für Halloweenbowle, die Farbe ist echt heftig :-)

Dienstag, 10. Juli 2012

Kirschstreusel vom Blech


So gleich heute konnte ich für ein Kaffeekränzchen einen Blechkuchen aus Elas Wichtelbuch backen :-)
Leider war ein Glas Kirschen sehr übersichtlich (das sind halt doch keine 1,5 kg *g*), ich hatte aber nicht mehr. Er schmeckt aber wirklich sehr gut und wird definitiv nochmal gebacken, dann mit mehr Kirschen :-)

Zutaten:
Für den Teig:
500g Mehl
25g Hefe
250 ml warme Milch
60g Butter
50g Zucker
1-2 Eier
1 Msp. Salz

Für den Belag:
1,5 kg Sauerkirschen

Für die Streusel:
200g  Mehl
100g Zucker
100g Butter


Zubereitung:
Da ich Trockenhefe genommen habe, muss man keinen Vorteig ansetzen, man kann gleich alle Zutaten für den Teig verkneten, ich brauchte allerdings noch etwas mehr Mehl weil es im Rezept hieß, dass man die Butter schmelzen soll. Ich denke mit zimmerwarmer Butter geht es besser.
Diesen Teig zugedeckt an einem warmen Ort für 20 Minuten gehen lassen.

Den Teig dann auf einem eingefetteten Backblech ausrollen und ein paar Mal mit der Gabel einstechen. Die Kirschen drauf und darauf die Streusel und das Ganze dann für 35 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze oder 220 Grad Umluft backen.
Fertig!!

Leider ist mein kleines Mäusekind krank und ich hoffe, dass es ihr bald wieder besser geht. Es macht ihr ziemlich zu schaffen. :-(

Montag, 9. Juli 2012

Sommer-Wichteln - die Zusammenfassung

  

So, das Sommerwichteln ist vorbei :-( Aber das soll ja nicht heißen, dass es eine einmalige Sache war. Es hat nämlich wirklich gut funktioniert und ich möchte mich bei allen Teilnehmern nochmal für den reibungslosen Ablauf bedanken. Mir schwebt ja schon wieder ein Advents- oder Weihnachtswichteln vor Augen, aber das nur am Rande. Hier kommt die Zusammenfassung aller Päckchen. Klickt einfach auf den Link und schaut euch um...

Die erhaltenen Wichtelpäckchen:

Sonntag, 8. Juli 2012

Kühles Blondes gesucht....

...nein ich suche nicht nach einem Bier :-)...

...sondern nach einer Haarfarbe. Ich bin von jeher blond, nur haben meine Haare im Laufe der Jahre nachgedunkelt und da sie mittlerweile eher so einen dunkelblonden Ton angenommen haben, der mir nicht gefällt, färbe ich schon seit einer Weile.
Eigentlich hab ich es immer beim Frisör machen lassen, meist blonde und oft auch noch farbige Strähnen dazu (rot,lila usw.)
Mittlerweile hab ich aber weder Zeit noch Geld um es regelmäßig beim Frisör machen zu lassen, ein Schnitt wäre auch schon längst wieder fällig, wie man am Foto sehen kann.
Schwierig macht es zum Einen, dass ich auf Benzoylperoxid allergisch bin, das ist leider in jeder aufhellenden Farbe mit drin. Das äußert sich dann in Juckreiz und kleinen Pickelchen, aber das lässt dann auch wieder nach.
Zweites Problem, ich suche eher eine silber- oder platinblonde Coloration mit wenig bis gar keinen Gelbstich und die ist gar nicht so einfach zu finden.
Ich hab jetzt schon an ein Silbershampoo gedacht, da gibts aber auch viele und ebenso viele verschiedene Meinungen dazu. Eventuell kann man so nachträglich den Gelbstich raus bekommen.
Derzeit ist das nun die Syoss Kühles Perlblond Coloration.
Mir stehen vor allem kühle Farbtöne und so möchte ich auch meine Haare.
Die Coloration von Syoss ist schon nicht schlecht, leider kam am Ansatz dann doch der Gelbstich wieder raus.
Hat jemand einen Tipp zum Thema (Shampoo, Coloration)?

Samstag, 7. Juli 2012

Sommerwichteln - mein Päckchen




Ich lasse erstmal Bilder sprechen :-)
Ich wurde bewichtelt von Ela von All about Make up

Erstmal möchte ich mich ganz herzlich bedanken, die Deko war ja so süß und ich hatte jede Menge Spaß beim Auspacken. Vielen lieben Dank und das trotz verletzter Hand!

Der Inhalt:
-Cody McFadyen "Ausgelöscht"
-Milka Tafel Joghurt
-Lipgloss von Essence XXXL NudesForever Rose
-Essence Quattro Lidschatten Denim 4.0
-Pigmente TKB Trading Black Amethyst und Aquarius Mica
-Obst-und Blechkuchenbuch
-verschiedenste Teesorten
-eine Tüte Waldmeistergummibären

Das Buch kenn ich noch nicht, super, da freu ich mich schon sehr darauf. Auch das Backbuch kann ich wunderbar brauchen, du musst Hellseher sein, genau momentan hab ich nach einem Blechkuchenrezept mit Obst gesucht.
Die Milka Schoki muss ich leider weiterreichen, da ich keine Haselnüsse essen kann (leider bei der Milka immer dabei), aber ich weiß schon wer sich sehr darüber freuen wird :-)
Dekokosmetik und Tee ist immer willkommen :-) Die Pigmente hab ich noch nicht, die gefallen mir total gut.
Die Waldmeistergummibären kenne ich und die mag ich auch, ich mag nur die normalen Gummibären nicht. Also passt!

Du hast mir eine große Freude gemacht liebe Ela, herzlichen Dank!!


Facebook Bilder

GBPicsOnline - Danke Bilder


Wenn alle Päckchen gepostet wurden, gibts noch einmal einen zusammenfassenden Post!!

Freitag, 6. Juli 2012

Freitags-Füller #171

 6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. So ein Sommerregen ist sehr erfrischend.
2. Bisher halten sich die Mückenstiche in Grenzen, leider schwellen die bei mir immer so auf.
3. Manchmal mag ich einfach nur mein Gehirn abschalten und an nichts denken, gar nicht so einfach.
4. Leider bin ich momentan Dauer-müde (blöder Hormonmangel)
5. Ein schönes Plätzchen für die Mittagspause hab ich eigentlich nicht, denn Mittagspause fällt meist flach.
6. Sich selbst ständig Stress zu machen, halte ich für übertrieben.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf chillen auf der Couch, war heute nur am Laufen, morgen habe ich putzen und aufräumen geplant *schwitz* und Sonntag möchte ich meine Oma und ihre Schwester zum Kaffee einladen, ich hoffe der Kuchen wird was (drückt mir die Daumen)!

Donnerstag, 5. Juli 2012

Die erste Douglas Box of Beauty



Heute kam meine erste BoB an und auch wenn ich ja wusste was darin sein würde, habe ich mich sehr gefreut.
Mit dabei war ein Originalprodukt von Tana Cosmetics, der Day & Night Lipstick, zwar sieht die Farbe ein wenig zu warm für meinen Geschmack aus, laut Beschreibung soll die Farbe sich aber dem persönlichen PH-Wert anpassen und somit verschiendene Farben ergeben nach dem Auftrag. Da bin ich ja sehr gespannt, vor allem da bei den Bewertungen bei Douglas von schlecht bis super alles dabei ist.

Selbst ausgesucht habe ich mir noch die Make-up Entfernertücher von Soap & Glory. Momentan nutze ich ganz gern solche Tücher und ich bin schon sehr gespannt auf den ersten Test.
Zudem dann noch den Artdeco Lipgloss, da kann man wohl nicht so viel falsch machen, die Farbe passt.
Ebenso die Bodylotion des Duftes Boss Orange, der Duft müsste genau meins sein und eine parfümierte Bodylotion kann ich immer brauchen.
Sehr gespannt bin ich auf das Alterna Color Care Fade Proof Fluide, ich habe gerade erst coloriert, daher wollte ich das einfach mal testen.
Im Großen und Ganzen, auch wenn diesmal vielleicht nicht so die spitzen Pröbchen dabei waren, bin ich sehr zufrieden und freue mich auf die Tests.

Dienstag, 3. Juli 2012

Rezension Nordhörn- Ein Nordsee Krimi

Nordhörn - Ein Nordsee Krimi von Jürgen Rath

Infos zum Buch:
  • Broschiert: 267 Seiten
  • Verlag: Sutton Verlag; Auflage: 1 (1. Mai 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3866809646
  • ISBN-13: 978-3866809642
  • Größe und/oder Gewicht: 19,6 x 12,6 x 2,4 cm
Inhalt (Klappentext):
Nicht gerade eine Traumaufgabe für Aushilfsarchivar Steffen Stephan: das verlotterte Archiv der Inselgemeinde Nordhörn auf Vordermann bringen. Im Winter. Auf einer sturmumtosten Nordseeinsel, auf der das Wirtschaftswunder auch 1959 immer noch nicht angekommen ist. Wenn wenigstens die Einheimischen etwas zugänglicher wären. Aber nein, irgendwie scheint sich hier jeder davor zu fürchten, dass Stephan im Archiv etwas Belastendes entdeckt. Als er erfährt, dass sein Vorgänger vor drei Jahren unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen ist, wird ihm langsam mulmig. Doch als pflichtbewusster Beamter macht Stephan unbeirrbar weiter. Bis die Verbindung zum Festland vom Eisgang unterbrochen wird und die Feindseligkeit in offene Gewalt umschlägt. Stephan wird gejagt. Auf einer Insel!

Meine Meinung:
Der Archivar Steffen Stephan wird im Jahre 1959 auf die Nordseeinsel Nordhörn geschickt um dort das Archiv der kleinen Insel zu überarbeiten. Keine leichte Aufgabe, wie der zurückhaltende Beamte schnell feststellt, denn vor wenigen Jahren hat es dort gebrannt, in diesem Feuer kam auch sein Vorgänger unter seltsamen Umständen ums Leben. Schnell merkt Stephan, dass auch er gefährlich lebt. Was verbergen die Inselbewohner??

Im Großen und Ganzen ist das Buch flüssig zu lesen und spannend geschrieben. Besonders gegen Ende konnte ich es gar nicht mehr aus der Hand legen, ohne mir Gedanken um den weiteren Verlauf zu machen. Der Wechsel zwischen dem Jahr 1959 und dem Jahr 1938 macht es besonders interessant, auch wenn ich anfangs die beiden Geschichten nicht miteinander in Verbindung bringen konnte. Schnell merkt man aber, dass dieser lange zurückliegende Fall wohl etwas entscheidendes enthält und wer aufmerksam liest weiß ab dem letzten Rückblick ins Jahre 1938 auch wer der Mörder und sein "Gehilfe" ist.
Im Jahr 1959 ist der große Wirtschaftsaufschwung deutlich zu spüren, auf der kleinen Insel jedoch ist noch viel vom Krieg und den Nachwirkungen die Rede, auch dass es der Insel finanziell nicht gut geht.
Die Örtlichkeit hat mich sehr angesprochen, eine eingeschworene Inselgemeinschaft im Winter ist eine Klasse Möglichkeit für Intrigen und allerlei krimineller Energien, man spürt förmlich die unwirtliche Gegend.
Auch, dass der Autor aus dem nautischen Bereich kommt, ist im Buch angenehm zu spüren, trotz all der Fachbegriffe findet sich auch ein Laie schnell mit dem Vokabular zurecht.
Der Schluss hätte für meinen Geschmack ausführlicher sein dürfen, denn so ganz kam ich nicht hinter die ganze Geschichte.
Die Problematik mit dem Taxifahrer Ziegler, der Steffen Stephan auf dem Festland erwartet und ihm anscheinend nicht wohl gesonnen ist, wird eigentlich nur angeschnitten und man weiß nichts genaues. Gerade das hätte mich aber auch interessiert.

Mir gefiel das Buch wirklich gut und ich kann es für Krimifreunde weiterempfehlen. Da ich selbst aus dem tiefsten Bayern stamme und mit den Nordlichtern und der Seefahrt wenig bis gar nichts zu tun habe, macht wohl noch einen gewissen zusätzlichen Reiz aus.

Das kostenlose Leseexemplar wurde mir vom Sutton Verlag, sowie von Blogg dein Buch zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür.
Das Buch kann hier käuflich erworben werden.


    Das erste Mal....

    ...konnte ich mir nun ein eigenes Bild der Douglas Box of Beauty machen. Nachdem ich am 31.05. ein Abo ergattern konnte, war heute der erste Auswahltag. Alles sehr spannend. :-)

    Neu hierbei:
    "Die Gesamtzahl der einzelnen Maxiproben ist wie immer sehr groß, aber natürlich begrenzt. Da sich verständlicherweise jeder so schnell wie möglich seine Favoriten sichern möchte, ist es leider im letzten Monat bei einigen Abonnenten aufgrund der hohen Auslastung bei Fristbeginn zu Schwierigkeiten beim Zusammenstellen der Box-of-Beauty gekommen. Wir arbeiten an einer Lösung und haben uns daher entschlossen, den genauen Start der Zusammenstellfrist bis auf Weiteres nicht mehr im Vorfeld zu nennen. Sobald Sie nach der Probenzusammenstellung von uns eine Auftragsbestätigung erhalten, wissen Sie, dass die Zusammenstellung erfolgreich war."

    Quelle: E-Mail von Douglas.de

     Ja und da dachte ich mir, ich schau einfach mal ganz früh vorbei und siehe da, es ging ganz einfach:

    Das Originalprodukt ist diesmal ein Lippenstift von Tana und dazu hab ich jetzt mal meine 4 Wunschpröbchen abgeschickt. Sogar ein weiteres Abo hätte ich heute abschließen können. Alles ohne Serverprobleme.

    Na ja jetzt heißt es warten und mal sehen wie die Sachen so sind....was genau ich ausgesucht habe verrate ich noch nicht.

    Hat bei euch auch alles geklappt? Seid ihr mit der Auswahl zufrieden gewesen??

    Montag, 2. Juli 2012

    Geburtstagsgewinnspiel bei Miss Xoxolat


    Der zweite Bloggeburtstag von Miss Xoxolats Schokoladenseiten steht an und da möchte ich natürlich herzlich gratulieren, ich lese sehr gern dort und da der Preis sich wirklich sehen lassen kann, möchte ich auch an dem Gewinnspiel teilnehmen.
    Ihr könnt auch mitmachen und zwar bis zum 31.07.2012 und zwar hier.

    Viele Glück!!