Sonntag, 13. Mai 2012

PetiteBox - die MuttertagsBox

 

Ohne groß nachzudenken hab ich mir selbst die MuttertagsBox von PetiteBox bestellt und hatte für die 30 Euro schon etwas schönes erwartet. Wahrscheinlich werden sich jetzt viele denken, selbst schuld und eigentlich hätte ich es besser wissen müssen.
Rein optisch sah die Box genauso aus wie die normalen PetiteBoxen, nur quadratisch und nicht rechteckig.
Leider muss ich sagen bin ich im Großen und Ganzen wieder enttäuscht worden. Auf den ersten Blick dachte ich noch, dass der Inhalt eigentlich ganz ok ist, aber bei genauerem Hinsehen entpuppte sich dann einiges als weniger toll.



  

-Schal "Century Romance"
Ein schöner flauschiger Schal, nur weiß ist leider nicht wirklich meine Farbe. Zum Muttertag hätte ich eine farbenfrohere Auswahl passender gefunden. Zudem hat es mich irritiert, dass laut Liste dieses Originalprodukt einen Wert von 19,95 € pro Stück haben soll. An meinem Schal war aber ein Preiszettel dran:

-Brainstream Disco Piep Ei
Das fällt für mich in die Kategorie "Dinge, die die Welt nicht braucht", also eine Plastikei zum Mitkochen, das anhand von Discoliedern den Härtegrad des Eis angiebt ;-) Sorry aber ich hab erstens einen Eierkocher und zweitens kann man das Ding ja nun wirklich nur zum Eier kochen nehmen. Ein Originalprodukt für 19,80 €??
Da fällt mir nichts mehr dazu ein.

-Yankee Candle Tangerine und Vanilla
Yankee Candle mag ich grundsätzlich sehr, war aber etwas enttäuscht, dass ich wieder genau die selbe Duftrichtung vorgefunden habe, wie in der letzten PetiteBox. Schade, da waren wohl noch welche übrig.

-Primavera Intensiv Augencreme Rose Granatapfel
Ein Originalprodukt das 39 € kostet, das hätte ich mir wohl so nicht geleistet. Dass Pflegeprodukte in der Box sein werden damit habe ich gerechnet. Eine Augencreme teste ich auch gerne einmal, ich hoffe nur, dass ich sie vertrage.

-Lavolta Shea Naturcreme Soft apfel
Die Lavolta Shea Creme hatte ich in der Dezember Box, wobei ich noch nicht darauf gekommen bin, warum auf dem beigefügten Zettel etwas von Apfel steht?? Es riecht jedenfalls nach nichts. Die Creme wäre nett gewesen, wenn ich sie nicht schon im Schrank liegen hätte.

-Bellybutton Streifenlos Körperöl
Eine tolle Marke und das Öl ist sicher toll, ich bin zwar jetzt nicht so der Körperöl-Typ, ich mag lieber Cremes und Lotions, aber ich werde sie sicher einmal testen. 
-TomTomMama Fuss- und Beingel
Eine Testgröße, das Originalprodukt kostet immerhin 19,90 €. Die Marke kannte ich bisher überhaupt nicht. Ein durchblutungsförderndes Gel kann ja nicht schaden. Das werde ich sicher auch ausprobieren.

-zusätzliche Aufmerksamkeit: die PetiteBox Schlafmaske

Also, die Box ist rein rechnerisch mehr wert als 30 Euro, das ist schon ok. Nur fand ich es schon mal sehr schade, dass gleich zwei Produkte schon mal in der GlossyBox bzw. in der PetiteBox enthalten waren. Das macht auf mich ein wenig den Eindruck, dass hier Reste verwertet wurden.
Dann kommt hinzu,dass der Schal anscheinend einen weitaus geringeren Wert hat, als angegeben.
Ganz nüchtern betrachtet ist die Box in Ordnung. Die Pflegeprodukte sind alle brauchbar und die Marken gut gewählt.
Persönlich muss ich sagen, dass es für mich einen faden Beigeschmack hat, wenn man als Abonnent teils die selben Produkte wieder bekommt und auch die Wahl des Disco Eis fand ich grenzwertig.
Na ja wieder was gelernt....

Kommentare:

  1. Das mit dem Schal ist der Hammer o___O

    AntwortenLöschen
  2. Bei Facebook steht jetzt das sei nur der Einkaufspreis und sie wollten damit nicht für Verwirrung sorgen...

    AntwortenLöschen
  3. Wir haben auch so ein Ei, seit Jahren im Einsatz (spielt keine Discolieder, aber gackert) - es ist toll, ABER: Was zum Teufel tut es in der Petitebox?
    Das mit dem Schal finde ich auch reichlich daneben.

    AntwortenLöschen
  4. Also das mit dem Schal finde ich wirklich auch unmöglich und da sieht man mal wieder wie solche "Unternehmen" mit ihren Angaben ... nunja "umgehen" oder eben dreist höhere Kosten angeben.
    Dass sie dann dieses "Beweisstück" offensichtlich auch noch versehentlich an jedem Produkt dran gelassen haben, zeugt schon von einem mächtigen Stück Unachtsamkeit - oder Dummheit! Da hätte man für sein Geld echt mehr erwarten können...

    Aber dafür weißt du nun, dass dein Schal definitiv neu ist ;-)

    Grüße,
    Koleen

    AntwortenLöschen
  5. Von der Muttertagsbox hatte ich gar nichts mitbekommen. Wenn ich mir den Inhalt so ansehen, habe ich auch nicht so viel verpasst. Gekauft hätte ich mir wahrscheinlich davon gar nichts. Dafür sind 30€ dann doch zu schade.

    AntwortenLöschen
  6. ich stehe diesen ganzen Boxen ja auch eher kritisch gegenüber, hatte noch nie eine und denke auch, ich werde mir nie eine bestellen...

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde es nur schade weil man aus einer solchen Idee eigentlich viel machen könnte bzw. viel versprochen wird, was dann letztlich nicht gehalten wird.
    Tja, aber man lernt nie aus :-)
    Vermutlich bin ich dafür so anfällig weil ich so gern Überraschungspäckchen auspacke...
    LG

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!