Freitag, 30. Dezember 2011

[TAG] Persönlicher Jahresrückblick 2011

Diesen TAG hab ich nun schon auf einigen Blogs gesehen, mitgenommen hab ich ihn bei HibbyAloha.

Wie würdest Du Dein 2011 beschreiben?
Turbulent und auch mit einigen Umbrüchen verbunden. Anfang diesen Jahres hab ich mich noch sehr einsam gefühlt und wir sind zum zweiten Mal umgezogen, unsere Tochter feierte ihren 1. Geburtstag. Jetzt gegen Ende des Jahres hab ich mich gut eingelebt und auch ein paar sehr nette neue Menschen kennengelernt.

Dein schönster Moment?
Es gab viele schöne Momente, Ausflüge, Urlaub, der erste Geburtstag unserer Tochter usw.

Dein Tiefpunkt?
Es gibt etwas, das mich immer wieder einholt und wenn es dann da ist, dann würde ich das als Tiefpunkt beschreiben.

A-ha Erlebnisse?
Dass es manchen Menschen offenbar zu gut ging in ihrem bisherigen Leben, sie nie zurück stecken und auch mal an andere denken mussten und sie nur glücklich sind wenn sie andere bevormunden und quälen können. Dass es sowas gibt konnte ich mir bisher nicht vorstellen.

Ein Erfolgserlebnis?
Ich weiß jetzt noch mehr als vorher, dass ich meinen Weg gehen werde und sollte jemand denken er oder sie könnte sich da einmischen und mich verbiegen der wird nichts zu lachen haben!

Eine Neuentdeckung?
Ich hab neue Freundschaften via Facebook geschlossen und das hätte ich mir nie gedacht. Zudem freue ich mich sehr auch hier über den Blog ein paar ganz liebe Menschen kennen gelernt zu haben.

Eine Freundschaft?
Ja zwei sogar, ich habe ganz liebe und nette Mütter in meiner Umgebung getroffen und es hat sofort gepasst, sowas erlebt man nicht oft und das obwohl ich die Hoffnung bereits aufgegeben hatte.

Ein Reiseziel?
Österreich/Kärnten, unser erster Familienurlaub im Ramsihotel.

Würdest Du das Jahr 2011 gerne nochmals erleben wollen?
Ehrlich gesagt nein, es waren schöne Dinge dabei, aber eben auch ein paar sehr schlechte Sachen und ich bin froh, dass ein neues Jahr vor der Tür steht.

Deine Wünsche und Vorsätze für das Jahr 2012?
Vorsätze hab ich wie gesagt keine, vielleicht, dass ich mich ab und zu noch ein bisschen mehr um mich selbst kümmere, aber das ist einfach nicht meine Art und fällt mir nach wie vor sehr schwer.
Ich wünsche mir ein wunderbares, gesundes und glückliches Jahr für meine kleine Tochter, meinen Schatz und meine Familie.
Vor allem freue ich mich auf all die neuen Dinge die meine kleine Maus lernen und erleben wird und dass ich daran teilhaben darf. Vielen Dank!!


Bild von weheartit.com


Damit möchte ich mich bei all meinen treuen Lesern bedanken und euch einen guten Rutsch ins Jahr 2012 wünschen!!

Kommentare:

  1. Oh wie schön, dass du mitgemacht hast! ♥ Das Jahr war bei vielen sehr durchwachsen, da können wir ja wirklich nur hoffen, dass das neue besser wird. Ich wünsche dir jedenfalls einen guten Rutsch ins neue Jahr! :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, meine Liebe, der Post ist toll... da mache ich auch gern mit und verlinke Dich entsprechend auf meinem Blog.

    Komm gut ins neue Jahr 2012!
    Liebste Grüße
    Yvi

    AntwortenLöschen
  3. wünsche dir einen guten rutsch und ein gesundes neues jahr!!!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!