Montag, 26. Dezember 2011

Na Weihnachten gut überstanden??

Einen wunderschönen 2. Weihnachtstag wünsche ich Euch und hoffe Euch gehts allen gut und Ihr habt nicht zu viel gegessen und getrunken *g*?!


Im Großen und Ganzen war es wirklich schön bei uns, es hat gut geklappt und auch das Mäusekind war richtig brav.
Am 24. waren wir bei uns zu Hause, zuerst wurde der Baum geschmückt:

Während wir etwas dran hängten, machte sich das Mäusekind daran es wieder runter zu rupfen ;-) So dauerte das Ganze etwas.

Einen Stern in der Art wollte ich schon lange, zudem hab ich eben genau einen Haken in der Decke wo man sowas gut platzieren kann. Leider waren sie mir bisher immer zu teuer und dann hab ich den hier entdeckt und zwar bei Butlers, den fand ich sehr schön und insgesamt für 15 Euro auch nicht zu teuer.



Zu unserem Weihnachtsmenü gehörten zur Vorspeise Flusskrebsteilchen, das Rezept habe ich vor Urzeiten mal von einer Brieffreundin bekommen und das mache ich fast jedes Jahr, total einfach, lässt sich gut vorbereiten und auch kalt essen. Selbst unserer Kleinen hat`s geschmeckt. Sie sind genauso einfach wie die Früchteteilchen, die ich vor kurzem gepostet habe, nur dass hier Frischkäse, Kräuter, Flusskrebse und Ei rein kommt, etwas gewürzt und schon fertig.....


Zudem gab`s dann noch Knusperelche und Kartoffelgesichter mit Kinderketchup, das hat alles super gepasst.

Die Kinderküche für die Ihr alle so lieb im Herbst abgestimmt habt:

Unser kleiner Schatz war restlos begeistert, zudem gabs noch Lego Duplo, Playmobil 1-2-3 und ein paar Bücher.

Den gestrigen ersten Weihnachtsfeiertag verbrachten wir dann bei meiner Familie und da hab ich dann auch Egg Nog mitgebracht:

Es gab eine total leckere Kürbissuppe, von der Freundin meines Bruders, Mäusekind war begeistert, als Hauptspeise hatte meine Mutter Hackbällchen mit Tomatensoße und Kartoffeln gemacht und ich war für die Nachspeise zuständig:

weihnachtliche Gewürzpunschmuffins nach einem Rezept von G&U


und dann noch vegane Schokomuffins mit Himbeeren für meinen Bruder, der Allergiker ist und daher leider die Rotweinbomben oben nicht essen konnte.


Da meine Eltern bei der Kinderküche mitgezahlt hatten und so kein Geschenk unter dem Baum hatten, hab ich ein paar Zusatzsachen von uns mitgebracht, Bücher und eine Rollbahn.
Sehr ärgerlich war allerdings, dass ich diese Rollbahn von Eichhorn bestellt habe und natürlich gleich verpackt und nicht mehr rein gesehen und dann war die Enttäuschung groß als wir beim Auspacken feststellten, dass keine einzige Kugel in der Packung war. Mein Bruder konnte noch Kugeln aus seinem Flipperautomaten zur Verfügung stellen, sonst hätten wir es gar nicht ausprobieren können. Da war ich doch etwas gereizt und es war mir eine Lehre, dass ich nichts mehr unbesehen einfach behalte.

Zudem gab am Heiligen Abend meine Kamera den Geist auf. Die Fotos die ich eingestellt habe konnte ich noch machen und dann ging gar nichts mehr. Trotz voller Batterie wurde immer wieder "Change Battery" angezeigt und er schaltete sich sofort wieder ab. Einen unpassenderen Zeitpunkt hätte es nicht gegeben, super.
Daher werde ich erst etwas später meine Geschenke posten, da muss ich mir erst noch eine Kamera von meinem Schatz leihen. Außerdem möchte ich mir so schnell wie möglich eine neue kaufen, ich weiß nur noch nicht welche....
Ich hätte ja gern eine Nikon Coolpix, hat irgendwer mit dieser Kamera Erfahrung? Ich bin ein absoluter Laie, sie muss also keinen technischen Schnickschnack haben.

Kommentare:

  1. Dir auch einen schönen zweiten Weihnachtstag. Die Küche sieht wirklich zuckersüß aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Küche ist ja echt toll.Die Muffins sehe sehr lecker aus. lg

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe Heilig Abend, meine Liebe, leider zu tief ins Glas geschaut und musste früh morgens dann einmal mit der Schüssel vorlieb nehmen :(... aber danach ging es wieder... !

    Schöne Rest-Weihnacht.
    LG
    Yvi

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe die Nikon Coolpix S4150 (Nachfolger der S3100). Ist ok, aber hat auch ihre Macken. Es kommt halt drauf an, worauf du Wert legst!? Z.B. ist sie sehr langsam wenn man gerade ein Bild aufgenommen hat und ein neues direkt danach machen möchte oder das Andere angucken möchte... Für Schnappschüsse reicht sie auf jeden Fall aus.

    Wenn du noch etwas genau wissen möchtest, frag ruhig nach :)

    AntwortenLöschen
  5. Danke schön :-)
    @ Yvi: Du wirst es nicht glauben, aber das mit dem zu tief ins Glas schauen an Weihnachten kenn ich auch :-) Aber schön, dass es dir wieder besser geht.

    @ Megana: Ich hatte die Canon Powershot E1 und die brauchte auch etwas bis sie wieder bereit war ein neues Bild aufzunehmen. Ich möchte nur nicht zuviel ausgeben, vor allem da ich derzeit immer nach wenigen Jahren das Pech habe, dass die Kameras kaputt gehen.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!