Montag, 21. November 2011

Kokos-Erdbeer-Kuchen


Für den Verwandtschaftsbesuch am Wochenende wollte ich einen Kokos-Erdbeer-Kuchen machen und hab ganz verzweifelt mein Rezept gesucht, ich hatte es aus irgendeiner Frauenzeitschrift und im Mai schon mal gemacht. Noch wenige Tage zuvor hatte ich es in der Hand um wegen der Zutaten zu schauen. Jetzt war es einfach weg...
Dann hab ich das Rezept im Internet gesucht und hab endlich eines gefunden, dass mich an mein "Originalrezept" erinnert. Leider ist es nicht ganz so geworden wie gedacht, ich hatte den Boden doppelt so dick in Erinnerung und wenn ich den Kuchen nach diesem Rezept nochmal mache, dann auf jeden Fall entweder die doppelte Menge an Teig für den Boden oder aber dann zwei Böden und dazwischen noch etwas Erdbeermarmelade, das kann ich mir auch gut vorstellen. Zudem werde ich den Kuchen nur noch im Sommer machen und dann mit frischen Erdbeeren belegen. Die gefrorene Variante ist einfach doch nicht das Wahre.

So wird der Kuchen gemacht:

Zutaten:
70 gKokosraspeln
80 gMargarine
60 gZucker
1 PäckchenVanillin-Zucker
1 PriseSalz
2 Eier
80 gMehl
1 TL gehäuftBackpulver
2 ELMilch
1 KgErdbeeren
1 Päckchenroter Tortenguss
2 EL (gestrichen)Zucker

etwas Paniermehl für die Springform

Zubereitung:
Zuerst 50 g Kokosraspel in einer Pfanne rösten. Die Margarine mit dem Zucker, Vanillin-Zucker und dem Salz cremig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit der Milch dazugeben. Zum Schluss die gerösteten Kokosraspel unterheben.

Den Teig in eine gefettete und mit etwas Paniermehl ausgestreute Springform (Durchmesser 26 cm) geben. Im vorgeheizten Backofen (Umluft - 160 Grad) ca. 20-25 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen und kleinschneiden.

Den abgekühlten Boden aus der Form nehmen und auf einen Tortenteller legen. Den Springformrand wieder darumlegen. Den Tortenguss gemäß Anleitung zubereiten und ca. 1/3 davon auf dem Kokosboden verstreichen. Jetzt kommen zügig die Erdbeeren darauf. Sofort den restlichen Tortenguss auf den Erdbeeren verteilen. Kuchen in den Kühlschrank.

Kurz vor dem Servieren werden noch die restlichen Kokosstreusel auf dem Kuchen verteilt.


Dieses Rezept findet ihr hier.







Schaut doch mal vorbei bei Kochbar.de, die haben wirklich tolle Rezepte zum Ausprobieren.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!