Mittwoch, 30. November 2011

Getestet - Tempo Toilettenpapier


Ja manche werden sich jetzt vielleicht wundern warum ich hier über Toilettenpapier berichte. Ich hab mich vor einiger Zeit bei Empfehlerin.de für einige Projekte beworben und für das Tempo Toilettenpapier wurde ich ausgewählt. Ich bekam dann eine Packung mit insgesamt 8 Rollen 4-lagigem Papier zum Test zugeschickt.
Die Packung ist schon mal auffällig im typischen Tempostil, das fällt ins Auge, auch die praktische Öffnung oben rechts gefällt mit gut, bei den meisten Toilettenpapieren die ich so gekauft habe gab es das nicht.
Es wurde von einigen über die fehlende Trageschlaufe berichtet (u.a. auch von mir, da ich sowas immer sehr praktisch finde) und einer der Tester hat sie dann doch entdeckt. Ich muss zugeben ich hab sie auch erst gefunden nachdem ich auf die Suche gegangen bin. Da sie transparent ist, war sie für mich nicht gleich ersichtlich, daher würde ich sie eventuell farblich etwas abheben.

Auffällig ist, dass sich auf der Rolle weniger Blätter befinden, aber dafür sind diese länger (siehe Foto). Anfangs fand ich das ganz nett, mein Schatz meinte allerdings dass das für die Katz sei und nach einigen Testtagen muss ich ihm recht geben. Man verbraucht eben doch genauso viel wie bei einem anderen Produkt.

Das Papier besticht durch seine Weichheit und zu so typischen Zweckentfremdungen wie Nase putzen, mal etwas aufwischen oder eben auch Kindergesichter reinigen ist es natürlich toll und es fühlt sich einfach kuschelig an und macht einen luxuriösen Eindruck.
Es lässt sich aber nicht leugnen, dass es doch etwas teurer ist als das normale Eigenmarkenpapier das man so kennt.
Laut Amazon kann man sich im Moment dort das "Sanft und Sicher" von DM im Doppelpack, sprich 2x 10 Rollen mit 160 Blatt pro Rolle für 5,90 Euro bestellen.
Bei Tempo sind es 8 Rollen mit je 120 Blatt und dafür zahlt man dann zwischen 4 und 6 Euro je nach Anbieter.

Also ich muss sagen rein von der Qualität her würde ich das Toilettenpapier echt empfehlen, es ist schön weich und saugstark, so wie man das von einem Topprodukt erwartet aber der Preis ist schon in einer höheren Kategorie angesiedelt. So zwischendurch lass ich mir das eingehen aber auf die Dauer würde mir das zu sehr ins Geld gehen. Es mag sein, dass der Verbrauch niedriger ist, selbst achtet man da vielleicht darauf, aber ich kann ja schlecht zu einem Besucher sagen bitte nimm nur drei Blatt von der Rolle....also alles in allem ein tolles Produkt für das man aber eben auch etwas mehr bezahlen muss.

Vielen Dank, dass ich an dem Projekt teilnehmen durfte!
Hier geht es zum Projektblog!
Meine Bewertung mit Abstrichen

Kaufempfehlung, echt super

Montag, 28. November 2011

Glossy Box November 2011


-Dr. Scheller Calendula Handcreme
Ich kenne die Handcreme, die gleich kleine Probe hab ich vor kurzem mal in der Drogerie mitgenommen für die Handtasche. Keine schlechte Handcreme, aber für mich jetzt kein exklusives Trendprodukt.

-C:EHKO Nova Styling Gel
Haargel hab ich seit Teenagerzeiten nicht mehr benutzt. Ich werd es vielleicht mal testen, ich kann sie aber nicht mal Schatzi verehren weil der zu kurze Haare hat für Gel. Es gab anscheinend auch Haarspray, das hätte ich eher genutzt.

-Dr. Eckstein Active Concentrate Vitamine Complex
Ein Originalprodukt, das sage und schreibe 53,40 € kostet. Ich würde es echt gern testen. Leider traue ich mich aber immer noch nicht, ich hab erst ein Pflegedesaster erlebt.

-Malu Wilz Creamy Lip Pencil
Den kann ich gut brauchen, die Farbe gefällt mir und er ist schön cremig, das ist genau meins.

-Kryolan Shades
Echt toll diese Palette, nur mit den Farben namens Cairo kann ich leider gar nichts anfangen, ich bin blond und hab blaue Augen und bin ein absolut kühler Farbtyp. Die Farben sind viel zu warm für mich, vielleicht kann man sie etwas kombinieren. Ansonsten werd ich die Palette wohl verschenken. Ich ärgere mich nur so besonders weil es anscheinend auch eine Palette für kühle Farbtypen gegeben hätte und ich genau die Andere bekommen habe.

Fazit:
Ja ansich echt eine tolle Box, nur nicht für mich, echt schade. Ich hab diesmal gestaunt bei den Bewertungen für die Glossydots was für tolle Produkte dabei gewesen wären, leider hab ich echt das Pech, dass ich genau das bekomme was ich nicht wirklich brauchen kann.

Ich würde sehr gern die Lidschattenpalette gegen eine in kühlen Tönen tauschen, vielleicht hat jemand das selbe Problem nur anders herum. Bitte melden.

Sonntag, 27. November 2011

1. Advent


Ich wünsche Euch einen wunderschönen ersten Advent.

Wenn man so aus dem Fenster sieht, trägt das nicht gerade zu weihnachtlicher Stimmung bei, es ist warm und sonnig, tja verkehrte Welt. Ich hätte jetzt schon schön langsam gern etwas Schnee.
Heute hab ich dann auch die ersten Plätzchen gebacken. Genaueres folgt noch...

Gif-Bild von Juanna.ch

Samstag, 26. November 2011

Weihnachtlich dekoriert

Nachdem ich heute zu Hause weihnachtlich dekoriert habe, dachte ich auch an ein neues "Gewand" für den Blog.
Meinen Adventskranz möchte ich auch noch hier zeigen, leider ist er immer noch nicht ganz fertig.
Die Deko beschränkt sich dieses Jahr hauptsächlich auf die Fenster und unerreichbare Schränke. Das kleine Mäusekind ist einfach zu neugierig und nichts ist sicher...
Wir werden heute den ersten Voradventssamstag mit einem schwedischen Glögg von Ikea begrüßen, in dem Sinne "Skål".

Freitag, 25. November 2011

Freitags-Füller #139

1. Ich könnte mal wieder ohne schlechtes Gewissen relaxen.

2. Jetzt fange auch ich an langsam wieder ein Shirt drunter zu tragen.

3. Bloß nicht jetzt an die Figur und die vielen Kilos denken, dann ist der ganze Genuss nichts wert.

4. Ich freue mich schon sehr auf den ersten Besuch auf dem Weihnachtsmarkt.

5. An meiner Tür hängt noch ein Lavendelherz, aber bald etwas weihnachtliches.

6. Bei all dem schönen Dekokram juckt es mich wieder in den Fingerspitzen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Nachmittag bei Ikea, morgen habe ich das dekorieren der Wohnung geplant (ich hab extra gestern die Fenster geputzt, obwohl ich fast erfroren wäre :-)) und Sonntag möchte ich die ersten Plätzchen backen !

Donnerstag, 24. November 2011

Dawanda Lieblingsshop - Tumult Berlin

Tumult Berlin kommt wie der Name schon sagt aus Berlin und das Team gibts seit April 2008 bei Dawanda. Es gibt liebevoll gestaltete kleine Charaktere, mittlerweile auch Wickeltaschen, Wärmflaschen und Beutel.
Mein Kauf war Madam Böckli, die Schwangerschaftsbegleitung :-)



Es gibt aber noch viel mehr liebevolle kleine Knuddelis und ich finde sie alle einfach niedlich, als da z.B. wären Frau Immer und Herr Ewig (als Hochzeitsgeschenk), Herr Schokolinsi der Alptraumvertreiber, die kleine Eule Olaw oder Lord Christmas der Weihnachtswichtel usw.
Schaut einfach mal vorbei, Tumult Berlin