Mittwoch, 7. September 2011

Mitbringsel vom Herbstfest


Nur noch ein paar Tage, dann ist das Herbstfest auch wieder rum und offiziell der Herbst eingeläutet. Bisher war es immer so wenn das Herbstfest statt findet (bzw. statt gefunden hat), dann war es auch mit dem Sommer vorbei. Bei uns steht allerdings noch der Jahresurlaub an, also etwas auf das wir uns ganz sicher tierisch freuen. Gestern war es hier noch richtig sonnig und warm und so war ich mit meinen Eltern einen Abend lang die Wiesn unsicher machen. Allerdings waren wir sehr enttäuscht, dass wir am frühen Abend keinen einzigen nicht reservierten Tisch gefunden haben. Also keine Chance auf ein Wiesnbier. Selbst die Stehtische waren besetzt und da wir was essen wollten, sind wir dann wohl oder übel in die Stadt und haben uns dort in die Fußgängerzone gesetzt, den Wirt hats gefreut, alle Tische waren besetzt und ich hab mich kulinarisch schon auf unseren Urlaub eingestimmt mit gefüllten Kärtner Spinatnudeln. Anschließend haben wir dann noch die eine oder andere Runde auf dem Herbstfest gedreht und ein bisschen was für das Mäusekind gekauft. Oben links ist unser Gewinn aus der Losbude zu sehen, die Babyschühchen kann ich ihr leider nicht mehr anziehen aber gefreut hab ich mich trotzdem, auch über den kleinen Lemuren. Es gab nur noch einen Stand der Wiesnherzerl mit Plüschtier verkauft hat und da das Mäusekind derzeit Taschen aller Art liebt, ist es diese Tasche mit Katzeninhalt geworden (Mietzi würde das Mäusekind sagen).
Zudem gabs einen Luftballon, ich hab mich ewig nicht entscheiden können und nach langem hin und her Hello Kitty, Elfe, Winnie Pooh oder ein Märchenschloß ist es dieses geflügelte Einhorn geworden und das wurde heute bereits fleissig untersucht und durch die Wohnung gezogen.

Ich halte mich eher an die "Dickmacher" :-) und hab mir nochmal einen kandierten Apfel und zwei Tütchen Kokosflocken gegönnt....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!