Montag, 1. März 2010

Nur noch 9 Tage Schonfrist


Es rückt näher, unaufhaltsam, bedrohlich und doch unausweichlich. Ich werde 30.

Es ist schon irgendwie ein komisches Gefühl. Ich hoffe aber wenigstens, dass es ein Leben jenseits der 30 gibt.

Ich hatte ja schon überlegt ob ich den Tag einfach ignoriere, im Bett bleibe oder vielleicht einfach so tue als wäre es schon vorbei, aber ich fürchte das ändert nichts daran. Besaufen kann ich mich auch nicht, also versuche ich es mit Fassung zu tragen und mich mit Kalorien zu betäuben

Kommentare:

  1. Grins, du wirst ihn überstehen. Als ich vor fast 1 Jahr 30 wurde hab ich mich sogar besser gefühlt: Ich hatte plötzlich das Gefühl nicht mehr suchen zu müssen wie noch in den 20ern :-) Keine Ahnung wonach, aber ich wusste plötzlich ganz genau was wohin wieso weshalb :-) Ich fühl mich sauwohl mit 30

    AntwortenLöschen
  2. Alles Liebe und Gute zum Geburtstag :-)
    Mir persönlich hat der 30. auch nichts ausgemacht...und letztendlich ist man ja auch immer nur so alt, wie man sich fühlt.
    Also...hab einen schönen Tag, genieße ihn und laß Dich verwöhnen.

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank. So schlimms wars gar nicht *g*
    Die Schwangerschaft lenkt auch noch ab.

    Grüßli

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!