Freitag, 18. Dezember 2009

Bald ist es soweit und Weihnachtsbäckerei

Nicht mal mehr eine Woche dann ist es soweit. Ich freu mich gerade, dass das vorletzte Geschenk eingetrudelt ist, das ist vor allem wichtig, da in dem Päckchen mehrere Sachen für mehrere Personen waren, jetzt fehlt nur noch das für meinen Bruder. Im schlimmsten Fall muss ich halt leider einen Gutschein ausschreiben und er bekommt es nach Weihnachten.
Etwas handgemachtes muss ich dieses Wochenende noch herstellen, dann bin ich eigentlich so weit fertig, heute Abend verpack ich dann den Rest. Dann muss ich nur noch in der Wohnung mal etwas durch räumen, da ist noch einiges zu tun und dann ja dann sitz ich rum und trinke alkoholfreien Punsch *g*
Z. B. diesen hier : Cranberry Punsch
für 4 Personen, ich trink den allein *hihi*

3 Beutel roter Früchtetee
1 Stange Zimt
3 Gewürznelken
1 Orange
300 ml Cranberry Saft
Honig

Zubereitung: 4oo ml wasser aufkochen, Teebeutel und Gewürze darin 10 Minuten ziehen lassen. Von der Orange den Saft auspressen.
Orangen - und Cranberrysaft in den heißen Tee giessen und nochmals erwärmen.
Mit etwas Honig abschmecken und durch ein Sieb in Gläser füllen.

Ich hab das Rezept mit Netz gefunden mit dem Hinweis: Quelle: Meine Familie und Ich

Heute zeig ich mal meine Weihnachtsbäckerei, man muss dazu sagen, sie sehen alle etwas verunstaltet aus und ich werde mit Sicherheit nächstes Jahr nicht mehr den Fehler machen und nur neue und unbekannte Rezepte ausprobieren, das war etwas unklug. Leider hat irgendwie so gut wie gar nichts geklappt. Ich zeige die Fotos mit den Namen zu den Plätzchen, falls Interesse an dem einen oder anderen Rezept besteht, dann bitte melden.


Schokoberge


















Kokos-Schneeberge

























Erdbeer-Schoko-Blüten







Eigentlich kein Plätzchen, ess ich aber total gern, Datteln mit weißer und Vollmilch Kuvertüre.















Das hätte eigentlich etwas ganz anderes werden sollen, leider ließ sich der Teig nicht ausrollen, daher hab ich eben sowas draus gemacht.








Orangen-Schoko-Stäbchen

















Orangenplätzchen





















Eigentlich Kirsch-Cookies, ich hab sie mit Cranberrys gemacht und die Form ist na ja eher fladenartig.















Kokosecken



Na ja sie schmecken wenigstens, auch wenn sie eben nicht so toll aussehen.

1 Kommentar:

  1. Ooh die Kekse sehn total lecker aus.
    Da bekommt man sofort hunger.
    :)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!