Donnerstag, 31. Dezember 2009

Bald endet das Jahr 2009

Ach ja, schnell ist es vergangen, ich merke ich werde älter.
Mein 30. rückt unaufhaltsam näher *grusel*

Ich möchte Euch einen wunderschönen Silvesterabend wünschen und ganz ganz viel Schwein und Gesundheit im neuen Jahr.

Ich würde mich sehr freuen wenn Ihr wieder bei mir vorbei schaut im nächsten Jahr.

Mittwoch, 30. Dezember 2009

Meine Preise

So, nachdem ich heute meinen Cosmoty-Adventskalender-Preis von der Post abgeholt habe, sind nun alle da und das ist doch ein kleines Foto wert. Ich hab mich tierisch gefreut, vor allem weil ich sonst leider nicht so wirklich Glück habe bei solchen Verlosungen.

Der Preis aus dem Forums-Adventskalenderspiel, ein Manhattan Make up Set:

Dann die Cosmoty-Adventskalenderpreise, die da wären, ein Duftteelicht, eine Sprudelbadetablette mit Eukalyptusduft, ein Massage-Stern und einen Essence Eyeliner in der Farbe Techno Girl, hübsch verpackt war das Ganze auch noch:
Mein Blogcandy-Gewinn von Knoodoos, da hab ich mich echt wahnsinnig gefreut, die Sachen sind supertoll und duften herrlich. Vielen Dank nochmal:

Montag, 28. Dezember 2009

Nun ist Weihnachten wieder mal vorbei,,,,

...schade, dass es immer so schnell geht. Unser Weihnachtsfest war sehr schön und ich bin auch reich beschenkt worden. Besonders freue ich mich über den I-Pod, den ich mir gewünscht habe. Ich hatte zwar bereits einen MP-3-Player aber der war leider vom Speicherplatz her sehr begrenzt. Es gab Babybücher und Kleidung und ein bisschen Schmuck.
Jetzt wird sich erst mal richtig entspannt. Silvester bin ich zu Hause, ganz gemütlich.

Ich wünsch Euch allen einen ins Jahr

Donnerstag, 24. Dezember 2009

Frohe Weihnachten und herzlichen Dank an meine Leser


Ich wünsche allen meinen Lesern ein frohes, gemütliches und ruhiges Weihnachtsfest, lasst Euch reich beschenken.


Liebe Grüße die Grinsekatze


Mittwoch, 23. Dezember 2009

Grüne Weihnachten?


Wenn man hier bei uns am Montag aus dem Fenster gesehen hat, dann hätte man nie damit gerechnet, dass der Schnee noch weg schmelzen kann.
Es wäre aber nicht das erste Mal, dass wir wochenlang klirrende Kälte und jede Menge Schnee haben und dann wird es doch noch grün.

Seit gestern ist es deutlich wärmer geworden und es taut leider auch. Hoffen wir noch, dass sich der Schnee wenigstens noch etwas halten kann.
Ich möchte weiße Weihnachten :-)

Samstag, 19. Dezember 2009

Der vorweihnachtliche Persipantest

Ich hab ja leider mit meinem Heuschnupfen auch ein paar Lebensmittelallergien abbekommen und kann u.a. keine Mandeln mehr essen. Das ist soweit nicht schlimm, aber in der Weihnachtszeit nervt es manchmal schon, vor allem da ich immer gern Marzipan gegessen habe.

Marzipan wird ja bekanntlich aus einer Mandelmasse mit Puderzucker hergestellt.

Nun bin ich durch Zufall auf den billigeren Ersatzstoff Perispan gestoßen, der aus den sonst unbrauchbaren Aprikosenkernen hergestellt wird.

In dem Persipan das ich gekauft habe sind keine Mandeln enthalten.

Also erstmal zum Testen ob es denn nun überhaupt auch schmeckt, bevor man Weihnachten damit backt, hab ich einen kleinen Testkuchen gebacken und werden diesen mit meiner Mutter (die auch auf die lieben Mandeln allergisch ist) testen.

Und zwar sieht er so aus:















Alles in allem ist Persipan ein echter Ersatz, es ist weniger süß schmeckt aber sehr ähnlich wie Marzipan. Leider ist es etwas schwieriger zu verarbeiten, da es fester ist. Auch der Kuchen hat nicht so ganz geklappt, ich musste ihn wesentlich länger im Ofen lassen weil der innere Teil lange flüssig geblieben ist.

Aber auch die Restfamilie, die sonst Marzipan essen darf, hat nicht gemeckert und den Kuchen gegessen. Das heißt im nächsten Jahr werd ich auch Persipan in meinen Plätzchen mitverarbeiten.

Freitag, 18. Dezember 2009

Bald ist es soweit und Weihnachtsbäckerei

Nicht mal mehr eine Woche dann ist es soweit. Ich freu mich gerade, dass das vorletzte Geschenk eingetrudelt ist, das ist vor allem wichtig, da in dem Päckchen mehrere Sachen für mehrere Personen waren, jetzt fehlt nur noch das für meinen Bruder. Im schlimmsten Fall muss ich halt leider einen Gutschein ausschreiben und er bekommt es nach Weihnachten.
Etwas handgemachtes muss ich dieses Wochenende noch herstellen, dann bin ich eigentlich so weit fertig, heute Abend verpack ich dann den Rest. Dann muss ich nur noch in der Wohnung mal etwas durch räumen, da ist noch einiges zu tun und dann ja dann sitz ich rum und trinke alkoholfreien Punsch *g*
Z. B. diesen hier : Cranberry Punsch
für 4 Personen, ich trink den allein *hihi*

3 Beutel roter Früchtetee
1 Stange Zimt
3 Gewürznelken
1 Orange
300 ml Cranberry Saft
Honig

Zubereitung: 4oo ml wasser aufkochen, Teebeutel und Gewürze darin 10 Minuten ziehen lassen. Von der Orange den Saft auspressen.
Orangen - und Cranberrysaft in den heißen Tee giessen und nochmals erwärmen.
Mit etwas Honig abschmecken und durch ein Sieb in Gläser füllen.

Ich hab das Rezept mit Netz gefunden mit dem Hinweis: Quelle: Meine Familie und Ich

Heute zeig ich mal meine Weihnachtsbäckerei, man muss dazu sagen, sie sehen alle etwas verunstaltet aus und ich werde mit Sicherheit nächstes Jahr nicht mehr den Fehler machen und nur neue und unbekannte Rezepte ausprobieren, das war etwas unklug. Leider hat irgendwie so gut wie gar nichts geklappt. Ich zeige die Fotos mit den Namen zu den Plätzchen, falls Interesse an dem einen oder anderen Rezept besteht, dann bitte melden.


Schokoberge


















Kokos-Schneeberge

























Erdbeer-Schoko-Blüten







Eigentlich kein Plätzchen, ess ich aber total gern, Datteln mit weißer und Vollmilch Kuvertüre.















Das hätte eigentlich etwas ganz anderes werden sollen, leider ließ sich der Teig nicht ausrollen, daher hab ich eben sowas draus gemacht.








Orangen-Schoko-Stäbchen

















Orangenplätzchen





















Eigentlich Kirsch-Cookies, ich hab sie mit Cranberrys gemacht und die Form ist na ja eher fladenartig.















Kokosecken



Na ja sie schmecken wenigstens, auch wenn sie eben nicht so toll aussehen.

Samstag, 12. Dezember 2009

Let it snow



Ja endlich ist es soweit, es gibt Schnee.

Das wurde auch Zeit, es schneit ja von Jahr zu Jahr später.
Meine Plätzchen werd ich nächste Woche starten.

Das lese ich im Moment:
Der Tod hat 24 Türchen (Hg. Jan Seghers)

Mal ein etwas anderer Adventskalender, 24 Kurzkrimis in den verschiedensten Schreibstilen und ich sag mal Härtegraden versüßen das Warten auf das Fest. Es waren schon ein paar sehr gute Geschichten dabei. Für alle die es eher etwas weniger kitschig mögen.

P.S.: Kaum beschwert man sich wegen der Gutscheine beim Cosmoty Adventskalender schon bekommt man Sachpreise ;-) In Türchen 10 wartet eine sprudelnde Badetablette mit Eukalyptus Duft und in Türchen 11 ein Massage-Seestern mit fünf Kugeln, na immerhin, dafür war mein Türchen heute leer :-(

Freitag, 11. Dezember 2009

Gewinnspiel bei Knoodoos

Ein schönes Gewinnspiel gibts momentan bei Knoodoos.
Bis zum 15.12.2009 23:59 Uhr könnt ihr noch teilnehmen.

Zu gewinnen gibts einen 15 Euro Gutschein für einen Parfümöl-Shop und einiges von Knoodoos tollen selbstgemachten Kosmetikartikeln.

Viel Glück!

Mittwoch, 9. Dezember 2009

Cosmoty Adventskalender


Cosmoty.de ist ein Beauty und Wellness Portal. Ich schau da immer wieder gern vorbei.

Jetzt gibts bei Cosmoty einen Adventskalender, ich bin leider mit diesem Post ein wenig spät dran aber anmelden kann man sich immer noch. Ihr müsst euch nur anmelden und bekommt dann täglich eine E-Mail mit einem Tagesschlüssel, dann öffnet sich bei Eingabe das Türchen und ihr seht euren Preis. Es gibt anscheinend auch Sachpreise, ich hatte bisher leider "nur" Gutscheine in den Türchen, die mir leider derzeit nicht viel bringen, da ich eigentlich alle Geschenke beisammen habe. Na ja vielleicht gewinn ich ja auch noch einen Sachpreis, ich geb die Hoffnung nicht auf.

Gewinnspiel bei Bluebell

Ich hab heute mal wieder ein schönes Gewinnspiel gefunden. Schaut doch mal bei Bluebell vorbei.

Es gibt wirklich schöne Preise zu gewinnen. Mein Wunschpreis wäre diese hübsche Lidschatten-Palette.
Viel Glück an alle die teilnehmen!

Montag, 7. Dezember 2009

Getestet Lush Vanilla Fountain Ballistic

Mein Lush-Vorrat schrumpft schön langsam. Heute hab ich den Vanilla Fountain getestet, ein Foto gibts leider keins, meiner sah schon etwas ramponiert aus. Am Besten seht ihr ihn euch auf der Lush Homepage an.

Dieser Ballistic verspricht einen Duft von leicht angebranntem Zucker, Milch und die Erinnerung an gefüllte Bäuche *g*.

Dieser Ballistic steigt bei mir in der Rangliste ganz nach oben, ich mag den Duft von Vanille und Karamel, der nicht zu aufdringlich oder zu süß ist, zudem gibt es keinen störenden Inhalt der in der Wanne schwimmt und alles anspringt. Lediglich ein Stück Vanilleschote steckt oben drin und diese lässt sich schnell und einfach entsorgen. Für mich auf alle Fälle ein Nachkaufprodukt.

Donnerstag, 3. Dezember 2009

Getestet Lush English Countryside Egg und Strawberry Feels Forever

So ich glaub dieses "Ei" war das letzte aus meiner Osterbestellung. Die kommen jetzt in die Wanne, passt zwar nicht aber ich muss dringend aufbrauchen. Ein Foto hab ich leider nicht gemacht, aber für mich sah es aus wie ein großer, grüner Tannenzapfen.

Laut Lush steckt "in diesem Badekomenten einfach alles drin, was wir uns von einem Sonntag im Grünen erwarten".

Ja also der Duft sagte mir zu, er war frisch und irgendwie grün ;-) Das Wasser färbte sich auch grün und ich fand sogar bei genauerem Hinsehen zwei Stoffschmetterlinge, die ich dann aus dem Wasser gefischt habe. Die Auflösung ging ziemlich schnell und gab die zahlreichen Blüten im Inneren des Kometen frei, das ist leider was, was ich mittlerweile gar nicht mehr mag. Erstens klebt das Zeug überall und zweitens muss man hinterher einiges an Zeit aufwenden das wieder aus der Wanne zu bekommen. So nett es aussehen mag, aber ich verzichte mittlerweile liebend gern darauf.


Der zweite Test, die Massagebutter Strawberry Feels Forever, wegen des Preises hab ich lange überlegt ob ich die Butter kaufe oder nicht. Der Duft nach Rosen und Erdbeeren gefiel mir sehr gut, war jetzt auch nicht zu aufdringlich, ich mag es wenn nach dem cremen etwas Duft zurück bleibt. Die Pflegewirkung war sehr gut, auch für trockene Haut. Nicht gefallen hat mir hingegen, dass die Butter sehr fest ist und ich trotz warmer Hände Schwierigkeiten hatte, dass die Butter auf meiner ebenfalls warmen Haut (nach dem Baden) sich überhaupt ein wenig gelöst hatte und ich doch feste rubbeln musste damit die Butter sich verteilt. Das ist leider nicht meins, da bevorzuge ich weichere Produkte.

Dienstag, 1. Dezember 2009

Weihnachten naht mit großen Schritten

So heute ist der 1. Dezember, habt ihr schon alle Euer erstes Türchen im Kalender aufgemacht?
Ich hab einen Kalender von Sheepworld mit süßen kleinen Schoko-Schafen.


Ich hab mir jetzt vorgenommen an den Adventssonntagen den Hintergrund hier im Blog zu ändern, leider bin ich mit der ersten Änderung etwas spät dran.

Schwangerschaftsnews gibts dann in den nächsten Tagen.


Ich wünsch Euch schöne Adventstage.