Samstag, 31. Oktober 2009

Happy Halloween an alle Gruselfreunde


So heute ist es also soweit, das Wetter passt hier auch gut dazu, grau und trostlos *g* Oben seht ihr meinen Naschkürbis.

Leider wird ja hier in Bayern schon vorher dafür gesorgt, dass einem die Lust am Feiern vergeht. In vielen Zeitungen steht wie schrecklich neumodisch und kommerziell das Fest ist und die Leute die dazu befragt werden verteufeln alles, von unpassend bis ein "Fest Satans" ist alles dabei. Ich denke man sollte sich da doch an das Motto "Leben und leben lassen" halten, wer feiern will soll das tun, wer nicht der soll zu Hause bleiben und seine Tür halt nicht aufmachen, ist ja alles auf freiwilliger Basis.
Noch dazu ist hier ja ab 24 Uhr Schluss mit lustig, das soll heißen es sollten dieses Jahr anscheinend die Gesetze zum "Stillen Feiertag" Allerheiligen auch strikt eingehalten werden und damit darf man nicht mehr öffentlich feiern ab Mitternacht. Selbst bereits erteilte Genehmigungen wurden wieder zurück genommen, so zumindest hab ich es gelesen.

Ich für meinen Teil werde den heutigen Abend auch ruhig zu Hause verbringen, auch wenn mich keiner an "Fröhlichen-Feier-Gedanken" hindern kann. Allerdings werd ich mal ein paar Süßigkeiten-Beutelchen anfertigen, letztes Jahr ist zwar keiner gekommen aber wer weiß.....

Montag, 26. Oktober 2009

In 60 Tagen ist Weihnachten...


Wahnsinn wie die Zeit vergeht.

Da ich jemand bin der seine Geschenke und allgemein die Vorbereitung schon früh beginnt werd ich in der nächsten Zeit öfter mal berichten zu diesem Thema.

Ich mach ja gern ein paar Geschenke selbst, die Opfer in der Verwandtschaft sind da schon vorgewarnt.

Letztes Jahr war ich von meinem selbstgemachten Likör nicht so begeistert, daher werd ich das sicher nicht mehr wiederholen. Ich fand es sehr aufwendig, dafür, dass es geschmacklich nicht so der Hit war und nichts für schwache Mägen.

Einzelheiten zu den selbst gemachten Geschenken für dieses Jahr kann ich aber leider erst nach Weihnachten hier rein stellen, einige der Beschenkten greifen auf diesen Blog zu und ich möchte nicht, dass ich mich hier schon vorher verrate. Ein paar Rezepte werden aber sicher folgen, vor allem ess- und trinkbares :-D

Ich schreibe und bastle auch Karten. Da ich als alte Briefeschreiberin einige Anwärter für Weihnachtskarten habe, bekommt nicht immer jede eine selbst gebastelte, das wäre einfach zu viel des Guten.Ich bin jetzt auch nicht so der Kartenbastelexperte aber ich bemühe mich.

Seifen wird es dieses Jahr nur noch die Reste geben, ich werde wohl für einige Zeit keine Seife mehr sieden, nicht wegen des kleinen Fehlschlags oder weil es mir keinen Spaß mehr macht, sondern weil ich es vorsichtshalber lieber sein lasse. Ich bin schwanger, wie ihr vielleicht bereits auf dem Blog entdeckt habt und das Risiko die Laugendämpfe ein zu atmen ist mir einfach zu groß. Vor allem da ich ja noch jede Menge anderer Seifen hier habe und auch sonst viele interessante Rezept zum Thema Kosmetik testen kann, die ungefährlich sind. Sprich also meine Rohstoffe müssen natürlich aufgebraucht werden und ein bisschen experimentiere ich gern.

Derzeit bin ich nun in der 16. Woche, voraussichtlicher Geburtstermin am 14.04.2010.

Im Moment geht’s mir eher so mittelmäßig, mal ganz gut, dann wieder plagt mich so ziemlich alles was man so haben kann, Übelkeit, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schwindel usw.

Besonders mein Rücken macht mir jetzt schon sehr zu schaffen und darum geh ich auch wieder zur Krankengymnastik, hilft ja nichts. Beim letzten Wetterumschwung, als es plötzlich so kalt wurde, lag ich den halben Tag mit schrecklicher Migräne im Bett. Das hab ich eher selten aber da hatte es mich voll erwischt.

Ja ihr ahnt es vielleicht schon, die große Ausmistaktion hatte auch etwas damit zu tun *g*, da das Baby sich vermutlich sein Zimmer nicht mit allerlei Kosmetik und meinen Klamotten teilen möchte. Der Kleiderschrank wird demnächst in Angriff genommen.

So dann gibts noch ein Rezept vom letzten Jahr und zwar:

Weihnachtliche Zimtbadebomben

Inhaltsstoffe:

200 gr. Natriumbicarbonat (oder Kaisernatron oder Backpulver)


100 gr. Zitronensäure (oder Vitamin C-Pulver)

50 gr. Maisstärke (oder Kartoffelstärke)

60 gr. Kakaobutter (oder andere Butter oder auch Palmin!)

20 gr. Milchpulver

Zuckerherzen zur Verzierung, Glühweingewürz und Zimt Parfümöl

Die Zutaten bekommt man eigentlich alle im Supermarkt und die Herstellung ist auch nicht schwer. Die trockenen Zutaten mischen, die Butter schmelzen und dazu geben, durchrühren, zum Schluß mit den Händen verkneten. Rote Lebensmittelfarbe dazu und 15 Tropf. Zimtduft.

Zuckerherzen in die Form geben, die Masse vorsichtig reindrücken. Trocknen lassen!


So sah das Ganze dann fertig verpackt aus!

Mittwoch, 21. Oktober 2009

Getestet Lush Chocolat Santa

Letztes Jahr zu Weihnachten war bei Lush unter den Ballistics auch der Chocolat Santa zu finden. Ich wollte ihn unbedingt haben, weil er so putzig aussieht und Schoko/Vanille Duft mag ich auch. Leider hab ich ihn nicht mehr im Shop ergattern können, allerdings konnte ich ihn dann ertauschen von einer Forumsfreundin.

Da es jetzt hier ja schon winterlichte Temperaturen hat, dachte ich teste ich ihn einfach mal. Leider hat mir der Duft nicht zugesagt, zu dem Schoko/Vanille Duft den ich erwartet und auf den ich mich gefreut habe, war leider auch ein blumiger Duft dabei, ich nehme an, das war die Mimose. Ich fand, dass diese Note zu dem warmen Duft überhaupt nicht gepasst hat und leider ist der vanillige Duft fast untergegangen. Schade, da hatte ich was anderes erwartet.

Ingredients:Natrium Bicarbonat, Zitronensäure, Parfm, Vanille Absolue (Vanilla planifolia), Mimosen Absolue (Mimosa tenuiflora), Kakao Absolue (Theobroma cacao), Aloe Vera Extrakt (Aloe barbadensis), Propylenglycol, Hydroxycitronellal, *Cumarin, *Cinnamal *Natürlicher Bestandteil ätherischer Öle. Vegan.

Dieses Jahr gibt es wieder einen Santa und zwar Satsumo, dieser riecht nach Zitrus, Mandarine, Orange und Bergamotte.

Samstag, 17. Oktober 2009

Drogerie Dekokosmetik

Nach meiner großen Ausmistaktion ist von einer großen Plastikkiste an Drogerie-Deko nur noch eine kleine Schublade geblieben. Das waren Sachen die ich regelmäßig benutze oder nicht weggeben konnte. Derzeit komm ich nicht viel raus, daher nutze ich es leider eher selten, aber wenn man dann doch mal Essen geht oder sowas in der Art dann kommt doch das eine oder andere zum Einsatz.


Bei der teureren Deko tue ich mich schon um einiges schwerer was wegzugeben, daher ist die Kiste nach wie vor sehr groß und schwer, sollte ich mal Zeit haben mache ich mal Fotos *g*

Donnerstag, 15. Oktober 2009

Happy Halloween





Ja, ich weiß, einige von euch stöhnen jetzt sicher auf über diesen schrecklichen amerikanischen Feiertag. Für mich ist es ist kein amerikanischer Feiertag und genauso sollte man das auch sehen. Klar kann man es übertreiben, hier zulande ist es eh noch überschaubar und so denke ich kann man da auch ruhig ein bisschen feiern.

Es sind noch:

Ich bin eigentlich erstmals mit den Hintergründen dieses Abends in Berührung gekommen, als ich mich für die keltische Geschichte und Mythologie zu interessieren begann. Ich hab darüber einiges gelesen, hier heißt der Abend des 31.Oktober Samhain, wie viele sicher schon wissen. Lest dazu z.B. diese Seite oder diese Seite.

Ich mag Halloween und meine Abende sehen dann meist so aus, dass ich mich mit Süßkram und Popcorn auf die heimische Couch verfrachte und Gruselfilme schaue, einfach perfekt ;-)

Eine ganz nette Seite, wenn auch seit 2007 nicht mehr aktualisiert, aber die Dekoideen und Rezepte kann man sich trotzdem durchlesen. It`s Halloween again.

smiley

In den nächsten Tagen werd ich sicher auf das Thema nochmal zurück kommen.

Sonntag, 11. Oktober 2009

Die Gewinner stehen fest...

...erstmal vielen Dank an die vielen Teilnehmer ich hab mich sehr gefreut. Um noch ein wenig die Spannung zu halten, dachte ich mir ich gebe erstmal die Gewinner bekannt und erst später dann was sie gewonnen haben, vor allem auch weil es ja noch einen Überraschungspreis gibt und der soll auch eine Überraschung bleiben.

Also gewonnen haben:
Mietze von Mietze Online
Träumerin von Mode zum Mitnehmen
und Patti von Pinker Elefant

Herzlichen Glückwunsch!

Super, das ging ja schnell, die Adressen hab ich alle, spätestens Mittwoch machen sich die Preise auf die Reise.

Donnerstag, 8. Oktober 2009

Große Ausmistaktion

So heute hat das große Ausmisten begonnen, es sieht aus als hätte eine Bombe eingeschlagen. Da sieht man wieder was man in fast 30 Jahren so alles ansammelt, es ist uferlos.

Immerhin hab ich aus fünf Schmuckschächtelchen bereits eine gemacht und wirklich schon einiges entsorgt aber es sind halt auch noch viele schöne und brauchbare Sachen dabei, wenigstens hab ich schon ein paar Abnehmer.

Ich möchte so gut es geht komplett Umstrukturieren und werde vor allem auch die Dekokosmetik so lagern, dass ich einfach darauf Zugriff hab. Hauptsächlich hab ich die Sachen deshalb so selten benutzt weil sie in den entlegensten Winkeln lagen. Das muss sich ändern. Drogerie-Deko werde ich größtenteils verschenken, ich hab soviel MAC und anderes, da brauch ich wirklich nur einen Bruchteil der günstigeren Kosmetik.

Ähnlich wird es mit den ganzen Mineraleyeshadows laufen, ein paar behalte ich, der Rest kommt weg. Ich hoffe ja nur, dass ich genug Lust habe mich da durch zu kämpfen, jetzt brauch ich jedenfalls erstmal eine Pause.

Ich freu mich schon, heute kommt

Montag, 5. Oktober 2009

Viele, viele Seifen

Nachdem meine Seifen in letzter Zeit immer mehr geworden sind und ich jetzt unbedingt mal einiges aufbrauchen muss, möchte ich eine Liste mit den derzeit in Benutzung befindlichen Seifen erstellen.
Es werden hier nur Seifen aufgelistet und bewertet, die ich bei gewerblichen Siedern erworben habe. Also keine Seifen von anderen Hobbysiedern, die ich ertauscht habe. Zum Einen weil ich sie nicht bewerten möchte und zum Anderen weil man sie eben auch nicht kaufen kann und daher sich keiner die Seife nachkaufen kann.

Die erste Seife ist von Tuula, dort hab ich selbst noch nicht bestellt, bisher immer nur ertauscht.

Die Tuula Bananenwolke findet man unter den Kinderprodukten. Ich hatte ein kleines Stück davon aus einem Tauschpäck. Die Seife schäumt sehr schön und ist sehr mild, der Schaum ist unglaublich weich, leider riech ich nichts von Banane? Die Seife riecht aber trotzdem gut, und allein schon wegen des tollen Schaums ein Nachkaufprodukt.

Gewicht 100g, Preis 4,99 Euro


Fotos werden in den nächsten Tagen folgen.

Neues zum Gewinnspiel

Da es mich sehr freut, dass doch so viele an dem Gewinnspiel teilnehmen, möchte ich noch einen kleinen Überraschungsgewinn beisteuern, es gibt also noch einen dritten Preis, was genau wird allerdings noch nicht verraten, lasst euch überraschen.