Freitag, 31. Juli 2009

Lushiges


Ein weiteres meiner Beautylaster ist, dass ich eine Schwäche für Produkte von Lush habe. Ich verschenke auch gerne was davon und hab so ein kalorienfreies Osternest zusammengestellt :-D

Auf dem Bild seht ihr meinen momentanen Bestand, am liebsten mag ich die Bubble Bars und die Bodybutter. Gesichtscremes verwende ich keine davon, leider ist meine Haut zu empfindlich.
Die nächste Zeit möchte ich meinen Bestand erstmal ein wenig verkleinern, aktuell wollte ich eigentlich nichts bestellen, wobei die neue Vanilla Serie schon sehr nach meinem Geschmack ist.

Vor kurzem hab ich das Gentle Lentil Shampoo geschenkt bekommen, auf das bin ich schon sehr gespannt.


Bücherwurm und Leseratte...


"Bücher, Bücher! Hunderttausend Bücher!" (Text aus dem Musical Tanz der Vampire)

Ja es gibt sie noch, die Menschen die in einem Buchladen oder einer Bibliothek glänzende Augen bekommen. Ich gehöre zu diesen Menschen.
Ich lese in erster Linie Thriller, Fantasy, Horror, Krimis, historische Romane, manchmal Biographien. Eher selten ist auch was humorvolles dabei, im Moment sogar öfter als früher. Aber im Grunde kombiniere ich Empfehlungen von Anderen und eigene Vorlieben, manchmal entscheidet auch das Cover ob ein Buch gekauft wird.

Das lese ich im Moment:
Sally Koslow "Ich, Molly Marx, kürzlich verstorben"

Fazit bisher:
Es ist nicht so ganz eines meiner typischen Themen. Es beginnt damit, dass die Arztehefrau Molly Marx ihrer eigenen Beerdigung bewohnt und im Laufe des Buches einiges darüber erfährt was ihre Mitmenschen und Verwandten so über sie gedacht haben, zudem wird entschlüsselt ob sie an einem tragischen Unfall verstarb oder noch jemand anderes beteiligt war. Trotz des eher traurigen Grundthemas ein witziges Buch, das mich an so mancher Stelle schon zum lachen gebracht hat, teilweise echt urkomisch.

Gelesen hab ich im Jahr 2008 35 Bücher (Liste folgt). Also im Schnitt nicht ganz 3 Bücher pro Monat. Ich komm aber leider nur in der Mittagspause, der Badewanne und ab und zu im Bett zum Lesen.

Das hat mir im letzten Jahr besonders gefallen:
Ariana Franklin „Die Totenleserin“
Unni Lindell „Lautlos in den Tod“
David Safier „Mieses Karma“
Christopher Moore „Die Bibel nach Biff“
und natürlich alle Terry Prachett Bücher

Mittwoch, 29. Juli 2009

Meine neue Senseo ist da

Durch Zufall hab ich von einer Rückrufaktion der Senseomaschinen der älteren Generation erfahren und dachte mir ich meld mich mal für die kostenlose Reparatur an. Es gab bisher keine Probleme bei meiner Maschine aber besser nichts verpassen.
Ende April hab ich mich also angemeldet und wartete auf die Verpackung mit der man die Maschine kostenfrei einsenden konnte. Leider kam lange Zeit gar nichts, zwischenzeitlich Urlaub, irgendwann hab ich schon gar nicht mehr dran gedacht, bis zu einem Anruf eines Mitarbeiters von Philips, der sich erkundigen wollte warum ich sie nicht eingesendet hatte. Nachdem geklärt war, dass ich den Versandkarton nie erhalten hatte, wurde ich gefragt ob ich denn einverstanden wäre als Entschädigung die Alte gegen eine Neue zu tauschen. Klar, wer wäre da nicht einverstanden? :-D
Einige Tage später traf die Verpackung ein, ich hab alles nach Anleitung eingepackt und tagsdrauf verschickt. Am selben Tag stand meine neue Senseo Maschine der neuen Generation vor der Tür.
Ich kann nur sagen das ist echter Service. Ich bin wirklich begeistert.

Duftbeschreibung Nr. 3

Earthen Treasures

Tahitian Waterfall (in Butter Bar), das Teil ist ansich super, ein fester Stift der weich wird bei Körperwärme und schnell einzieht, sehr gut bei trockenen Stellen, der Duft ist auch traumhaft, er riecht nach Urlaub, Strand und Cocktails :-D

Ruby Red Grapefruit (in Whipped Shea und Aloe) ich liebe Grapefruitdüfte und dieser ist echt absolut spitze, wie die Homepage von ET schon sagt riecht er wie eine frisch aufgeschnitte Grapefruit ohne störende andere Düfte, einfach toll.

05.08.09:
Cherry Lemonade (in Moisturizing Glitter Bar) wie es auf der HP so schön beschrieben ist, Kirsche und Zitrone, eine schöne Mischung, der zitronige Duft nimmt der Kirsche etwas die Süße und so kann man den Duft auch super im Sommer verwenden.

Duftbeschreibung Nr. 2

Um es etwas übersichtlich zu gestalten werd ich für die Düfte jedes Duftshops einen eigenen Post erstellen. Dieser hier ist für MMU.

29.07.09
Sunset Heat (in Angel Mist) ein wunderbar fruchtiger Sommermix, aber auch nicht zu süß. Ich finde den Duft super im Angel Mist, perfekt zum Einnebeln an einem milden Sommerabend. Lt. MMU Homepage soll es duften wie Escada Sunset Head, das Parfüm kenn ich leider nicht, kann also nicht vergleichen.

Sugar Plum Fairies (in Babe-Cakes Body Icing) ist eigentlich aus der Holiday Wonderland LE, also eine Weihnachtsduftserie, aber ich mag den Duft das ganze Jahr, er wird auf der Homepage als "Jelly Bean" Duft beschrieben, darum hab ich ihn wohl auch bestellt weil ich die auch gern esse :-D Er riecht nach Pflaume, Orange und Zuckerwatte, einer meiner Lieblingsdüfte.

31.07.09
Fully Moon
(in Just Veggin) auf der Seite von MMU heißt es dieser Duft sein unmöglich zu beschreiben, ich finde er riecht eher männlich und sehr frisch und herb, gerade für den Sommer ein schöner Duft.

Sex on the beach (in Shea Body Souffle) ein extrem fruchtiger Duft, der eher etwas künstlich riecht und mir zu heftig ist.

07.08.09
Cherry Lime-O-nade (in Sweet Fluff Body Butter) der Duft ist nicht so gut wie der von Earthen Treasures, der Kirschduft kommt kaum raus und das Zitronige ist zu scharf, es überwiegt alles. Nicht so mein Duft.

Sonntag, 26. Juli 2009

Excalibur in Kaltenberg


Seit Monaten hatten wir schon die Karten für dieses groß angekündigte Event.
Das Kaltenberger Ritterturnier hatten wir bereits dreimal besucht in den Jahren 2005, 2006 und 2008.
Dieses Jahr feierte das Ritterturnier zu Kaltenberg sein 30 jähriges Jubiläum und es gab eine Celtic Rock Opera mit Namen Excalibur zu sehen.
Aufgrund der großen Nachfrage gab es nun auch noch zusätzliche Plätze zu erwerben.
Wir waren gestern am 25.07.09 dort und hatten großartige Sicht vom Arena Innenraum in Reihe 7.

Gezeigt wurde eine Show um die Legende von König Artus, seiner Tafelrunde und dem Schwert der Götter: Excalibur. Die Legende dürften den meisten bekannt sein, nachzulesen auf der offiziellen Showseite.

Zu den muskalischen Highlights, wie Alan Parsons, Johnny Logan, Les Holroyd von “Barclay James Harvest”, John Helliwell von Supertramp, Martin Barre von Jethro Tull und dem bekannten Schauspieler Michael Mendl als Merlin zeigten Künstler wie Feuervogel, die Celtic Feet Dance and Theatre Company sowie Simone Heitinga ihr Können. Es gab auch eine beeindruckende Pyroschow zu sehen. Mit dabei waren auch meine persönlichen Lieblinge Corvus Corax, leider diesmal etwas im Hintergrund.

Ein absolutes sehenswertes Spektakel und mal was ganz anderes in der Arena zu Kaltenberg!! Ich freue mich dabei gewesen zu sein.


Mal wieder was gerührt..

Diesmal komm ich mal zu meiner zweiten Leidensschaft (neben den Duftshops *g*) und zwar Kosmetik selbst herstellen. Einige meiner früheren Sachen werd ich später nachholen, jetzt erstmal die Aktuellen.

Heute hab ich was eher unspektakuläres gemacht. Für eine Arbeitskollegin ein Duschöl und für eine andere ein Shampoo. Ich wollte mir auch schon lange mal ein Shampoo machen und so hab ich die Menge aufgeteilt.

So sieht das Ganze im fertigen Zustand aus:




Links ist das Shampoo zu sehen und rechts das Duschöl.





Meine Rezepte hab ich meist aus diesem Forum: Beautykosmos

Das Rezept zu dem Shampoo:

-10 ml Betaintensid
-20 ml Kollagentensid
-5 ml Sanfteen
Miteinander vermischen.

-100 ml. Aqua dest.

-1-2 ML Xanthan (Im Warmen Wasser auflösen, je nach gewünschter Konsistenz)

Dann die Tensidmischung dazugeben und langsam verrühren.

Wirkstoffe:
-etwas Panthenol
-15 Tropfen Hamamelisextrakt

Wasser war zum Schluß wohl etwas mehr drin, da es mir zu dickflüssig war. Konserviert mit Paraben K, der Duft in meinem Shampoo ist Olive Lush und der im Shampoo meiner Arbeitskollegin Krauseminze.

Notiz an mich: Beim nächsten Mal weniger Luft ins Shampoo rühren.

Das war mein erster Shampooversuch, ich bin schon sehr auf den Test gespannt.

Rezept Bananenduschöl:

- 90 ml Traubenkernöl
- 10 ml Tensidmischung
-Duftöl Sweet Banana

Alle Zutaten nacheinander zusammenmischen und gut rühren.

Die Menge auf dem Bild ist etwas weniger, sollte nur mal zum Testen sein. Ich hab das Duschöl für mich schon mal gemacht und ich mag es sehr gern.

Anmerkung: Ich verschenke meine selbstgemachte Kosmetik an Freunde und Verwandte oder tausche mit Anderen! Es steckt also keinerlei Gewerbe dahinter. Zudem hab ich die Rezepte aus dem Netz, daher übernehm ich keine Haftung falls jemand Probleme hat beim Testen. Ich selbst hatte auch schon einige Fehlschläge :-D

Freitag, 24. Juli 2009

Die Duftbeschreibungen

Also es geht los mit den Duftbeschreibungen:

24.07.09 Somethin Special Duft: Summer Sorbet (in Shealoe Butter Cream)
Leicht fruchtiger Duft, der frisch und angenehm pudrig riecht, sehr schöner Duft für den Sommer.

Freitag, 10. Juli 2009

Duftshopjunkie

Als Beautyjunkie hab ich so einige kosmetische Laster, dazu zählt u.a. meine „Duftshopsucht“.

Bestellt habe ich bereits bei folgenden Shops:

Make me Smooth

Lemonbaysoap

Bathed and Infused

Earthen Treasures

Doctor Sweet Tooth

Somethin Special

Wenn man mal anfängt möchte man immer mehr, die machen das schon so schlau, immer wieder mal eine LE mit Düften passend zur Jahreszeit und man bestellt, bestellt und bestellt.

Ob ich das jemals auf brauchen kann werd ich jetzt testen, denn ich hab mir vorgenommen so lange nichts mehr zu bestellen bis ich, na ja sagen wir, fast alles auf gebraucht habe.

Ein Foto aller meiner Duftshopsachen folgt noch.

MMU( Make me Smooth): Die Mutter aller Duftshops, dort hab ich auch angefangen. Die Produkte sind einfach spitze und die Düfte sehr gut, leider wurden die Shipping Kosten kontinuierlich höher und so hab ich bereits seit einiger Zeit dort nichts mehr bestellt. Nur an einer Sammelbestellung hatte ich mich noch beteiligt. Ich muss ganz ehrlich sagen bei den horrenden Shipping Kosten und vor allem auch der langen Lieferzeit hatte ich mich schweren Herzens (ich hab noch immer einige Lieblingsdüfte dort) dazu entschlossen auf andere Duftshops auszuweichen.

Bei allen anderen Shops sind eigentlich die Lieferzeiten und Shipping Kosten ganz in Ordnung.

Lemonbay Soap: Citrus Shea Mousse

B&I (Bathed and Infused): Toller Bath Whip, zudem finde ich die Sampler-Päcks super, so kann man sich schön durch die Düfte testen.

Earthen Treasures: Bei diesem Shop gibt’s bunte Butterbars, Liquid Shea und besonders liebe ich die Parfaits mit den farbigen Geleinlagen.

Doctor Sweet Tooth: Besonderheiten sind die zuckersüßen Cupcakesoaps, die Whipped Produkte sind superflauschig. Außerdem ein toller Service, bei einer Bestellung wurde bei mir was vergessen und es kam sehr schnell kostenloser Ersatz, außerdem gibt’s immer Goodies.

Somethin Special: Die Shealoe Cream ist top, es gibt Tarts und leere Behälter zu kaufen. Zudem bietet die Verkäuferin Ohrringe an.

Ich werde in nächster Zeit bei meinem Aufbrauchversuch die Düfte dokumentieren die getestet habe, zumindest werd ichs mal versuchen, ich bin leider nicht sehr gut im Düfte beschreiben.

Mittwoch, 8. Juli 2009

Steckbrief

Größe: 1,65 m Haarfarbe: Blond Augenfarbe: Blau-grau

Hobbies: Modeschmuck basteln, Kosmetik und Seife herstellen, Musik hören, lesen, Inline skaten, Briefe schreiben

Besondere Kennzeichen: Tätowierung, Piercing, diverse Narben

Piercing: Bauchnabel, Tragus

Ich sammle: Post- & Ansichtskarten, Sticker, Thomas Sabo Charms

Ich mag: Meinen Michi, Winnie Pooh, Fabelwesen, Ü-Ei-Figuren, Pocket Dragons, Disney

Mein Lebensmotto: There`s no life before Coffee!!

Mein Traum/größter Wunsch: In Irland Urlaub machen und dass sich unser Kinderwunsch erfüllt

Lieblings-

Farbe: Blau, grün, schwarz

Tier: Alles was vier Beine hat

Buch: Da gibt es jede Menge

Autor: Leena Lehtolainen, Karin Slaughter, Christopher Moore, Ulrike Schweikert, Andrea Schacht

Film: Fluch der Karibik, Herr der Ringe, Chocolat, Galaxy Quest, X-Men, Hamlet, Sleepy Hollow, From Hell, Donnie Darko, Walk the line, Sweeney Todd usw.

Serie: Fringe, CSI, Grey`s Anatomy, Medical Investigation, Star Trek, Die Simpsons, Crossing Jordan, Ghost Whisperer usw.

Schauspieler: Johnny Depp, Hugh Jackman

Musik/Song: Kein bestimmter, ändert sich oft

Musiker/Gruppe: Depeche Mode, U2, Kaizers Orchestra, Red Hot Chilli Peppers, R.E.M., Korn, Nine Inch Nails, Silverchair, Nightwish, Lacuna Coil, Sigur Ross, Corvus Corax, In Extremo, The Cure, Das Ich, Subway to Sally, Rammstein, Pearl Jam, Nirvana, Apocalyptica, Tanzwut, Marilyn Manson, Loreena McKennitt, Oasis, The White Stripes usw.

Essen: Italienisch, Asiatisch, viel Salat

Getränk: Wasser, Bier und Rotwein

Blume: Orchidee

Urlaubsland/- ort: Ägypten, USA, obwohl ich noch nicht da war auch Irland und Schottland

Parfum: Armani


Es geht los...

Ich starte mal wieder einen Blog. Diesmal geht es aber nicht um ein bestimmtes Thema sondern einfach um mich.
Genauere Infos gibts noch, bis später.....